Gemeinschaftlicher Neubau für Shimano Belgium und Lazer Sport

15.10.2020
Ab 1.7.2021 ist dieser Neubau die neue Heimat von Shimano Belgium und Lazer Sport.

Um den zukünftigen Wachstumsambitionen beider Unternehmen gerecht zu werden, hat Shimano Europe gestern (14. Oktober) offiziell den Umzug von Shimano Belgium und Lazer Sport zum 1. Juli 2021 in ein brandneues Bürogebäude in Mechelen/Belgien bekanntgegeben. Shimano Belgium und Lazer Sport werden weiterhin zwei Einheiten bleiben, das neue Gebäude aber aus Effizienz- und Synergie-Gründen gemeinsam nutzen.

Shimano Belgium ist die Tochtergesellschaft von Shimano Benelux. Sie ist für Marketing, Verkauf und Vertrieb von Shimano-Fahrradkomponenten und Zubehör sowie der (Shimano-)Marken Pro, Pearl Izumi, Milremo, Lazer und Science in Sport verantwortlich.
Der belgische Helmanbieter Lazer Sport ist indes seit Mitte 2016 in den Händen von Shimano-Europe,
Den Umzug in ein neues Gemeinschaftsgebäude und -büro kommentiert Shimano Europe-Präsident Marc van Rooij wie folgt: »Wir bereiten uns auf zukünftiges Wachstum vor. Unsere derzeitigen Einrichtungen in Mechelen für Shimano Belgien und Antwerpen für Lazer sind nicht mehr zweckmäßig. Wir beabsichtigen, uns auf weiteres zukünftiges Wachstum vorzubereiten und die Erwartungen der Kunden noch besser zu erfüllen.«
Das neue Gebäude würde beiden Unternehmen mehr Möglichkeiten für Händlerschulungen, Kundengespräche, Präsentationen und verbesserte Testeinrichtungen für das eigenen Helmgeschäft bieten. Darüber hinaus biete es eine reibungslose Erreichbarkeit für Händler, Kunden und Distributoren: es liegt nur nur 20 Minuten vom Brüsseler Flughafen Zaventem entfernt und ist zudem bestens über die und die Autobahn E-19 zu erreichen: »Wir sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Umzug unsere Kunden noch besser bedienen können.«

Text: Jo Beckendorff/Shimano Europe, Foto: Shimano Europe
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten