Gewinnbeteiligung: Decathlon-Deutschland zahlt Mitarbeiter-Bonus

07.02.2022
Belohnt seine Mitarbeiter: Decathlon-Deutschland.

Decathlon Sportartikel GmbH & Co. KG – deutsche Tochter des französischen Sportartikelherstellers und -händlers Decathlon - beteiligt ihre mittlerweile mehr als 5.000 Mitarbeiter am 2021er-Gewinn. Mit diesem Schritt will sich die Unternehmenszentrale in Plochingen bei Stuttgart bei der Belegschaft für ein erfolgreiches Jahr bedanken.

Insgesamt schüttet das Unternehmen laut eigenen Angaben g1,7 Millionen Euro an seine Mitarbeiter aus. Heißt, dass jedes anspruchsberechtigte Teammitglied mit fast einem Viertel – genau genommen 23,27 Prozent - seines Brutto-Monatsgehalts für seinen letztjährigen Arbeitseinsatz honoriert wird.
»Unser Team macht den Unterschied«, betont Decathlon-Deutschland-CEO André Weinert, »Ein großes Dankeschön geht an alle Teammates in den Filialen, Logistikzentren und zentralen Services. Wir haben trotz der Herausforderungen der Pandemie in 2021 eine sehr starke Performance aufs Spielfeld gebracht. Diese Power wollen wir auch in 2022 beibehalten.«
»Decathlon-Deutschland wächst auch in 2022 weiter« versichert Decathlon-Deutschland Human Resources (HR)-Leader Tufan Günle, »neben der internen Entwicklung unserer Talente wollen wir in 2022 voraussichtlich 250 neue Teammates rekrutieren. Durch die vier Campus-Standorte Berlin, Dortmund, Schwetzingen und Plochingen bieten wir aktuellen und zukünftigen Mitarbeiter:innen attraktive Arbeitsorte deutschlandweit sowie tolle Karrieremöglichkeiten.«

Text: Jo Beckendorff/Decathlon-Deutschland, Foto: Decathlon-Deutschland

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten