«Give Back«-Program: Tern-Macher Mobility Holdings spendet

16.08.2021
V.l.n.r.: World Bicycle Relief, PeopleForBikes und Trips for Kids.

Jedes Jahr hält Tern-Macher Mobility Holdings Ltd. im Zuge seines »Give Back«-Programms mindestens 1 Prozent seines Nettogewinns für soziale und ökologische Zwecke zurück. In diesem Jahr spendet der Mobilitäts-Anbieter insgesamt 45.000 USD (ca. 38.250 Euro) an drei dem Fahrrad zugewandte gemeinnützige Organisationen.

Das »Give-Back«-Programm spiegelt das Engagement von Tern wider, Gruppen und Projekte zu unterstützen, die sich für einen besseren, gesünderen und gerechteren Planeten einsetzen. 2021 hat der Anbieter das Trio World Bicycle Relief (WBR), PeopleForBikes und Trips for Kids als Empfänger oben genannter Spendensumme ausgesucht.
Dazu Mobility Holdings- und Tern Team Captain Joshua »Josh« Hon: »Wir haben gerade unseren zehnten Geburtstag bei Tern gefeiert und es bedeutet mir und dem gesamten Team sehr viel, dass wir in der Lage sind, Organisationen zu unterstützen, die so großartige Arbeit leisten. Im Business kann es um viel mehr gehen als nur ums Geldverdienen - zum Beispiel darum, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen. Und wir haben in Unternehmen wie Patagonia und REI einige inspirierende Vorbilder vor Augen.«

Text: Jo Beckendorff, Fotos (v.l.n.r.): World Bicycle Relief, PeopleForBikes, Trips for Kids

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten