Gleam: Wiener Start-up

01.11.2019
Geladen: Gleam Cargobike.

Dr. Stefan Perkmann, Mitgründer und Geschäftsführer des Wiener Start-ups Gleam, stellte sein Lastenrad mit Neigungstechnik vor. Es ist extrem wendig, vollgefedert und damit komfortabel. Das Gleam ist variabel und als Messenger für den Lieferdienst, als Freestyle-Cargobike und als Familienkutsche für den sicheren Kindertransport und die Reise zu haben.

Je nach Bedarf lassen sich in einem individuell am Kunden orientierten Cargobox-System auf einer Hecktransportplatte (mit Reling) oder in einer regengeschützten  Kinderbox 120 Kilogramm zuladen.
Das Gleam aus italienischer Produktion besitzt einen Riemenantrieb, ein Tilt-Lock-System für einfaches Handling und wird unterstützt durch einen Bosch-Performance-CX-Motor sowie eine 500-Wattstunden-Batterie.
www.gleam-bikes.com
Text/Foto: Astrid Johann


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten