Globetrotter eröffnet seine erste Filiale in Rheinland-Pfalz

23.03.2022
Globetrotter eröffnet seine erste Filiale in Rheinland-Pfalz.

Am 31. März wird der deutsche Outdoor-Filialist Globetrotter seine erste Filiale in Rheinland-Pfalz eröffnen – und zwar in down-town Trier.

Mit dem neuen City-Store in der Dietrichstraße 50 nahe des Trierer Hauptmarktes eröffnet der zur Fenix Outdoor International AG gehörende Outdoor-Händler eine rund 1.000 Quadratmetern große Filiale mit nachhaltigem Konzept. Laut den Hamburgern setzt das dort präsentierte vielseitige Sortiment auf die Bereiche Hiking, Trekking, Travel & Everyday-Outdoor sowie einen Marken-Shop von Fjällräven.
Fjällräven gehört ebenso wie Hanwag, Primus und Royal Robbins zu den Ourtdoor-Marken der Globetrotter-Mutter Fenix Outdoor. Diese lenkt neben dem deutschen auch Fahrradprodukte verkaufenden Outdoor-Filialisten auch noch die Outdoor-Fachhandelsgrößen Naturkompaniet in Schweden, Partioaitta in Finnland und Friluftsland in Dänemark.
Zurück zum neuen City-Store in Trier: eine Clubhütte, die sich auf der Außenterrasse des Geschäftes befindet, bildet das Herzstück der Filiale. Mit zahlreichen Workshops, Vorträgen und Events soll sie Raum für Treffen der regionalen Outdoor-Community bieten. In einer eigenen Werkstatt können liebgewonnene Ausrüstungstücke repariert und Instand gehalten werden. Eine Verkaufsfläche für Second-Hand-Outdoorbekleidung rundet das nachhaltige Angebot des Stores ab.
Zur Filialeröffnung am 31. März lädt Globetrotter zu einem bunten Eröffnungsprogramm mit Live-Musik, Events und einer spannenden Bärensuche in die Trierer Innenstadt ein.
Weitere Informationen zum geplanten Programm finden Sie hier.

Text: Jo Beckendorff, Abb.: Globetrotter

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten