Globetrotter stellt neuen Geschäftsführer vor

18.11.2020
Globetrotter Logo.

Outdoor-Versender und -Filialist Globetrotter Ausrüstung GmbH hat einen neuen Geschäftsführer (CEO): in diesem November hat Branchen-Newcomer Andreas Vogler (1. Bild unten) diese Position von Henrik Hoffman (2. Bild unten) übernommen.

Henrik Hoffman wird sich künftig verstärkt seinen Aufgaben als Geschäftsführer (CEO) der Frilufts Retail Europe AB widmen. Gleichzeitig bleibt er aber auch einer der Geschäftsführer von Globetrotter. Andreas Vogler wird in seiner neuen Position direkt an Henrik Hoffman berichten.
Hintergrund: die Frilufts Retail AB wurde 2014 von der Globetrotter-Mutter Fenix Outdoor International AG gegründet. In diesem Unternehmen haben die börsennotierte Schweden, die neben ihrem Retail-Geschäft auch noch die Outdoor-Marken Brunton, Fjällräven, Hanwag und Primus lenken, das Globetrotter-Geschäft mit dem Outdoor-Fachhandelsketten-Geschäft von Fenix Outdoor AB fusioniert. Dieses Einzelhandelsgeschäft besteht aus den Outdoor-Filialisten Naturkompaniet aus Schweden sowie Partioaitta aus Finnland – und steht nun seit 2014 zusammen mit Globetrotter unter dem Handelsdach Frilufts Retail AB auf eigenen Beinen.
Laut Informationen aus der Hamburger Globetrotter-Zentrale wird der Fokus des neuen CEO Andras Vogler darauf liegen, »durch lokale Präsenz bei Globetrotter die Qualität der täglichen Managementaufgaben im Unternehmen zu erhöhen«.
Vogler war zuletzt CEO der SBSCOM Group, einem führender Anbieter von Mitarbeiter-Vorteilsprogrammen. Davor war er in der Geschäftsführung von Media Markt Schweden und Griechenland tätig. Dort hat er die schnellen Veränderungen in der Heimelektronik-Branche mitgestaltet – laut Globetrotter »einer der ersten Branchen, die ein verändertes Verbraucherverhalten und eine zunehmende Digitalisierung erlebte«.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Globetrotter
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten