Gocycle präsentiert das neue urbane G3+ als Limited Edition

29.10.2020
Limited Edition für urbane Radler: Weltweit wird es nur 300 Exemplare des neuen Gocycle G3+ geben.

Der britische E-Bike-Marke Gocycle, bekannt für innovative urbane Falt-E-Bikes, wartet mit einem neuen Modell auf, das verschiedene Merkmale und Technologien anderer Gocycle-Modelle zusammenbringt. Das G3+ wird in limitierter Auflage mit nur 300 Exemplaren in den Markt kommen. Geliefert werden soll ab Dezember 2020.

Nachdem im Jahr 2019 das 10-jährige Jubiläum der Markteinführung des ersten Gocycle-Modells G1– ein leichtes, spritzgegossenes Fahrrad aus Magnesiumlegierung - gefeiert werden konnte, präsentiert Gocycle-Macher Karbon Kinetics (KKL) jetzt seine neueste Kreation. »Das G3+ ist ein einzigartiges Modell, das das Beste aus dem kompromisslosen Designethos und den fahrerorientierten Technologien von Gocycle vereint«, schwärmt Richard Thorpe, Designer von Gocycle und Karbon-Kinetics-Gründer.
Kombiniert werden hierfür der verstaubare Magnesiumrahmen mit patentiertem Cleandrive-System, der schnell ausklappbare Lenker und die klappbaren Pedale sowie die Karbonräder von verschiedenen Gocycle-Modellen – alles im typischen cleanen Design. So ist alles leicht zu verstauen und zu transportieren.
Sämtliche Kabel sowie der Akku sind für ein nahtloses und sauberes Design vollständig in den leichten Magnesiumrahmen integriert. Die 375 Wattstunden-Batterie ermöglicht bis zu 80 Kilometer Reichweite, die Ladezeit wird mit vier Stunden angegeben.
Über das Cockpit am Lenker erhält der Fahrer die nötigen Informationen zu Batteriestand, Fahrmodus, Geschwindigkeit oder Gang. Hilfen gibt die auch die vorausschauende elektrische Gangschaltung. Sie schaltet beim Abbremsen automatisch herunter und stellt so sicher, dass sich der Fahrer nie im falschen Gang befindet, wenn er zum Beispiel bei einer grünen Ampel anfahren muss.
Wie die stromlinienförmige Cockpit-LED-Armatur ist auch das patentierte Tagfahrlicht (DRL) von der Automobilindustrie inspiriert. Mit der eigenen Gocycle-Lichtleitertechnologie soll die Sicherheit des Bikers erhöht werden, da dieser auch aus größerer Entfernung deutlich sichtbar sei.
Natürlich ist auch das neueste Modell mit den bestehenden Zubehörteilen kompatibel. Dazu gehören Schutzbleche, Lichtsets und Lenkertasche, aber auch die Gocycle-Connect-App, die das Einstellen von unbegrenzt vielen individuellen Fahrmodi erlaubt. Auch Gesundheitsstatistiken (Kalorienverbrauch, maximale und durchschnittliche Pedalkraft) werden angezeigt.
Die Sonderedition kommt in drei neuen, exklusiven Farbvarianten Rot, Grün und Gelb sowie in den bekannten Farben Matt-Schwarz, Gunmetal Gray und Weiß.
Die Limited Edition G3+ kann jetzt vorbestellt werden, online oder bei ausgewählten Händlern. UVP 4.499 Euro.
www.gocycle.com
Fotos: Gocycle

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten