Gore Wear: Sommer-Kollektion 2021 auch gut für Indoor-Cycling

16.12.2021
Auch gut beim Indoor-Cycling: Gore Wear Frühjahr-/Sommer Bikewear 2021.

Kurz vor Weihnachten macht Bike- und Running-Bekleidungsanbieter Gore Wear noch einmal darauf aufmerksam, dass man zwar nicht mit einer eigenständigen Kollektion für Indoor Cycling im Markt sei. Allerdings würde sich die leichte und funktionelle Frühjahr-/Sommer-Range 2021 auch bestens für das Training auf dem Rollentrainer zu Hause eignen. Schließlich laden Kälte und Schnee nicht unbedingt jeden Biker zum Radeln nach draußen ein.

Die atmungsaktiven kurzen Bikewear-Tights und -Jerseys für Frauen und Männer der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2021 würden sich auch bestens für Indoor-Trainingseinheiten eignen.
Generell gelte: »Je weniger der Stoff am Körper klebt, desto angenehmer ist es. Die ‚Ardent Short Tights+‘ für Damen und Herren verzichtet auf Träger und eignet sich für alle Fahrer:innen, die eine leistungsstarke kurze Tights bevorzugen. Durch die Kombination aus einem hochfunktionellen Materialmix ist sie extrem atmungsaktiv und das perfekte Produkt für intensive Rides auf der Rolle. Der sportliche Schnitt und Silikonstreifen am Beinsaum garantieren einen optimalen Fit, ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken.«
Passend dazu gibt es natürlich auch das für Damen das »Ardent«-Jersey (1. Bild unten): »Das Zusammenspiel aus einem markanten aerodynamischen Look und schnelltrocknenden Funktionsmaterialien hält den Körper kühl und legt den Grundstein für eine Top-Performance.«
Das für Herren entwickelte leichte »Fade«-Jersey (2. Bild unten) bietet eine verbesserte Feuchtigkeitsregulierung und einen körpernahen Schnitt. Dazu gesell sich ein markanter Grafikschnitt »im zeitgemäßen Rennradstil«.
Weitere Info über www.gorewear.com.

Text: Jo Beckendorff/Gore Wear, Fotos: Gore Wear

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten