Govecs Group baut sein Geschäft mit LiveCycle-Übernahme aus

03.04.2020
Govecs Group Logo.

Der in München beheimatete und am 28. Januar in eine Insolvenz in Eigenverwaltung geschlitterte junge mobile Fahrrad-Dienstleiter LiveCycle GmbH konnte einen Player aus seiner Heimatstadt als Retter für sich gewinnen: am 1. April hat die E-Tret- und E-Motorroller-Größe Govecs AG (alias Govecs Group - Marken Elmoto, Govecs, Schwalbe) den Geschäftsbetrieb des Fahrraddienstleisters im Rahmen eines Asset-Deals übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit Govecs im Boot wird LiveCycle sicherlich vom reinen Fahrrad-Dienstleister zum Fahrrad- und E-Zweirad-Dienstleister ausgebaut.

»Wir haben Gespräche mit mehreren interessierten Investoren geführt. Es freut mich sehr, dass unser zukunftsweisendes Mobilitätskonzept unter dem Dach von Govec weitergeführt wird«, betont LiveCycle-Mitbegründer und -Geschäftsführer Andreas Schmidt. Schmidt wird auch künftig bei Govecs an Bord sein.
Wichtig: Govecs Group hat alle 30 Beschäftigten von LiveCycle mit übernommen. Das Team bleibt also zusammen – und hat eigenen Angaben zufolge die Möglichkeiten des Verfahrens zur Neuaufstellung genutzt. Zu den getroffenen Maßnahmen zählten zum Beispiel Prozessoptimierungen sowie eine Neustrukturierung des Standort- und Vertriebskonzepts.
Und was sagt der neue Eigentümer Govecs Group? »Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Deals. Damit wollen wir mittelfristig das beste Servicenetzwerk in Deutschland für Elektroroller und Fahrräder aufbauen, sowohl stationär als auch mobil«, erklärt Govecs-CEO Thomas Grübel zur Übernahme, »es ist außerdem ein positives Signal in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Wir arbeiten weiter konsequent an Lösungen für die urbane Mobilität, denn das ist unsere besondere Stärke.«
Mehr zu Govecs und LiveCycle über www.govecsgroup.com und www.live-cycle.de (wobei letzte Seite zum Zeitpunkt dieses Schreibens gerade gewartet wurde).

Text: Jo Beckendorff/Govecs Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten