Govecs startet Firmenroller-Leasingmodell

31.08.2020

Nach diesjähriger Übernahme des in finanzielle Schieflage geratenen mobilen Fahrrad-Dienstleisters LiveCycle GmbH sowie dem Aufbau einer E-Zweirad-Mietflotte via Franchise-Konzept baut E-Tret- und E-Motorroller-Anbieter Govecs AG (alias Govecs Group - Marken Elmoto, Govecs, Schwalbe) sein Geschäft weiter schrittweise aus. Ab sofort neu im Angebot: ein zusammen mit Finanzpartner Mercator-Leasing innovatives Firmenroller-Leasing-Modell, von dem laut den Münchenern sowohl Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren.

Mit Mercator-Leasing wurde ein Finanzpartner gewählt, der in der Zusammenarbeit mit Jobrad bereits Expertise im Bereich Firmen-Leasing hat. Das Konzept mit den Elektrorollern ist ähnlich: Der Arbeitgeber least den Roller und stellt ihn dem Mitarbeiter per Überlassungsvertrag zur Verfügung.
Als Leasing-Fahrzeuge stehen dabei vier klimaneutral produzierte Modelle zur Auswahl: Die E-Schwalbe als moderne und nachhaltige Interpretation des Klassikers, der Elmoto Loop als sportliches E-Moped, der Alltagsheld Govecs Flex und der Elmoto Kick als entspannte Lösung für den letzten Kilometer zur Arbeit.
»Wir möchten noch mehr Menschen zu nachhaltiger Mobilität bewegen. Gemeinsam mit unserem Partner Mercator-Leasing konnten wir ein Konzept entwickeln, das gleichermaßen Vorteile für den Arbeitnehmer als auch den Arbeitgeber bietet«, erklärt Govecs-Gründer und -CEO Thomas Grübel.
Von dem angebotenen Leasing-Modell würden sowohl Arbeitnehmer als auch -geber profitieren. So spart der Arbeitnehmer laut Govecs zum Beispiel »bis zu 46 Prozent gegenüber dem Barkauf«. Der Arbeitgeber würde wiederum von diesbezüglicher Mitarbeiter-Motivation und -Bindung profitieren
Die Vorteile für den Arbeitgeber liegen ebenfalls auf der Hand: Mitarbeitermotivation und -bindung. Hinzu kämen rein rechnerische Vorteile: »Durch erhöhte Betriebsausgaben profitiert der Arbeitgeber von Steuereinsparungen.«
Zudem gibt es auch Modelle für Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende.
Interessierte Firmen melden sich direkt beim Ansprechpartner Andreas Schmidt unter [email protected] (Tel. 0176 66831149).
Mehr zum neuen Govecs-Angebot finden Sie hier.

Text: Jo Beckendorff/Govecs AG, Foto: Govecs AG

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten