GPS Tuner feierte Taipei Cycle Show Premiere

28.04.2015

Erstmals als Aussteller auf der Taipei Cycle Show: Software-Anbieter GPS Tuner...

Seit drei Jahren ist das Unternehmen GPS Tuner Ltd. aus Ungarn laut CEO Tamás Nagy (Bild) „als Aussteller auf der taiwanesischen Computermesse Computex dabei gewesen aber noch nie auf der Taipei Cycle Show“. Eines konnte er schon während der Fahrrad-Messe sagen: „Der Wechsel zur Taipei Cycle Show hat sich für uns definitiv gelohnt.“
GPS Tuner wurde 2003 gegründet. Zuerst konzentrierten sich die Budapester auf Outdoor-Navigation. Heute gelten sie als Software-Experte für Navigations- und E-Bike-Batteriemanagement. Seine Dienste bietet GPS Tuner verschiedenen E-Bike(Kit-)Anbietern an: „Unter anderem nutzt zum Beispiel Mio-Macher Mitac unsere Software.“
Mit Blick auf E-Bikes spricht Nagy von einem interessanten Markt, der sich momentan auf Europa konzentriert. Somit werde die GPS Tuner Software derzeit hauptsächlich in der westlichen Welt verkauft: „Nur eine ganz kleiner Anteil rollt derzeit nach Asien.“
Warum man dann auf der Taipei Cycle Show ausstellt wenn sich der aktuelle Markt momentan zum Großteil in Europa abspielt? O-Ton Tamás Nagy: „Wir treffen hier eine Menge Europäer.“ Außerdem könne sich das Thema E-Bike ja irgendwann auch einmal in Richtung Weltmarkt verschieben.
www.gpstuner.com

Text/Foto: Jo Beckendorff


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten