Guide Watches: Vibrierende Uhren weisen den Weg

16.10.2018
Julien Absalon trägt die On Tracks Guide Watches.
Julien Absalon trägt die On Tracks Guide Watches.

Die Guide Watches des französische Startups On Tracks – ein Set aus zwei Sportuhren, die Vibrationen zur Navigation einsetzen – gehen jetzt den Vorverkauf. On Tracks hatte in einer ersten Finanzierungsrunde eine Million Euro eingesammelt und bietet die Guide Watches jetzt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo für Vorbesteller an. Die ersten Lieferungen sind für Dezmber 2018 geplant. Außerdem konnten die Franzosen ihren Landsmann und MTB-Star Julien Absalon, zweifacher Cross-Country-Olympiasieger, als Produktbotschafter gewinnen.

Die Guide Watches des Startups aus Marseille bieten Outdoorsportlern Hilfe beim Navigieren: An jedem Handgelenk trägt der Sportler eine der Uhren, die per Bluetooth mit dem Smartphone kommunizieren und davon über die On-Tracks-App die Navigationsanweisungen beziehen und in entsprechende Vibrationen umsetzen: Wenn der Sportler nach rechts fahren (oder laufen oder gehen) muss, vibriert die rechte Uhr, für links die linke. So muss der Sportler weder  das Telefon aus der Tasche friemeln, um nach dem Weg zu schauen, noch Kopfhörer tragen, um Sprachanweisungen zu erhalten. Zusätzlich informiert eine grafische Anzeige über die Art des Abbiegevorgangs, so dass man auch einen U-Turn oder andere Abbiegewinkel als 90 Grad erkennt.
Die Route kann der Benutzer beim Start der App aus einer nach Leistung und Standort des Nutzers zusammengestellten Vorauswahl wählen. Darüber hinaus zeigen die Uhren weitere Trainingsinformationen wie Geschwindigkeit, Höhenmeter, Entfernung oder Herzfrequenz an.
Die Zusammenarbeit mit Julien Absalon hatte On Tracks beim Seaotter Europe bekanntgegeben. Absalon: »Bei Outdooraktivitäten entdecken wir immer neue Pfade und suchen unseren Weg. Wie einfach und bequem On Tracks das macht, hat mich überzeugt.«
www.indiegogo.com

 

vz/Foto: OnTracks

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten