Hafny: Lenkerspiegel für Speed-Pedelecs

09.05.2019
Hafny Sales & Marketing Manager Corrine Li.

Die Welt des taiwanesischen Anbieters Hafny Co., Ltd. besteht aus Pedalen, Lenkergriffen und Lenkerspiegeln. Während das Geschäft mit den Pedalen derzeit nicht so gut läuft und dementsprechend heruntergefahren wurde, ist Hafny Sales- und Marketing Manager Corrine Li mit ihren Lenkergriffen und -spiegel-Verkäufen sehr zufrieden. Mit dem zumindest derzeit in Europa boomenden Thema E-Bike im Rücken baut der Anbieter derzeit vor allem seine Lenkerspiegel-Range aus.
Neu im Portfolio: Ein erster Lenkerspiegel für Speed-Pedelecs. Was unterscheidet nun bitte schön einen normalen Fahrrad- von einem Speed-Pedelec-Lenkerspiegel? Li verweist auf die größere Spiegelfläche, die mehr an eine Motorroller-Lenkerspiegel erinnere. Zudem habe man an der Halterung des sowohl höhen- als auch seitenverstellbaren Spiegels ein Loch: »Damit sparen wir nicht nur Gewicht, sondern sorgen auch für weniger Luftwiderstand.«
Was die Anbringung am Lenker betrifft, gäbe es zum einem die Möglichkeit, die Halterung innen, zum anderen aber auch außen am Lenkergriff anzubringen: »Beides ist wählbar und entspricht dem jeweiligen EU-Standard.«
www.hafnycomponents.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten