Hartje baut sein Außendienst-Team weiter strategisch aus

16.09.2019
Hartje Logo.

Großhändler und Importeur Herman Hartje KG hat drei neue Außendienst-Mitarbeiter eingestellt. Neu dabei ist das Trio Michael Eibegger, Andreas Pelz und Fabian Thalacker.

Die strategische Außendienst-Erweiterung des Großhändlers aus Hoya beruht auch in dem Bestreben, zusätzlich zu den bestehenden Außendienst-Mitarbeitern (die bei Hartje als »generelle Außendienst-Mitarbeiter« bezeichnet werden) spezialisierte Mitarbeiter für die Eigenmarken Contec und Conway sowie für die in der Hartje-Manufaktur montierten (Custom-)Marken Contoura und i:SY einzustellen. Um die Sortimente ihrer Kunden bestmöglich zu bestücken, arbeitet der gesamte Hartje-Außendienst laut Meldung aus der Firmenzentrale in Hoya »in enger Abstimmung miteinander«.
Bereits am 1. Juli hat Andreas Pelz die Nachfolge von Bernhard Göschl als Außendienstler für das Hartje-Verkaufsbüro Linz angetreten. Sein Gebiet ist Wien, Niederösterreich sowie das nördliche Burgenland. Der studierte Sportgeräte-Techniker bringt eine umfassende Berufserfahrung (u.a. bei CSG, Grofa, DT Swiss, Veloplus) mit.
Auch neu im österreichischen Hartje-Team: Michael Eibegger. Er betreut das Gebiet Tirol und den Westen von Salzburg. Als allgemeiner Außendienstler ist er generell Ansprechpartner für alle Vertriebsmarken und arbeitet in enger Abstimmung mit den Spezialaußendiensten von Hartje. Der junge begeisterte Radsportler konnte erste Erfahrungen im Einzelhandel sammeln und war zuletzt für Scott Sports im Vertriebsinnendienst und für Onlineshop-Aktivitäten tätig. Dazwischen folgten Praktika in der Bikeindustrie im Ausland (u.a. bei Chromag in Whistler/Kanada).
Des Weiteren hat sich Fabian Thalacker aus dem Hartje-Telefondienst Richtung Außendienst für das Hartje-Verkaufsbüro Heidelberg beruflich verändert. Als genereller Außendienst-Mitarbeiter ist er Ansprechpartner für alle Hartje-Vertriebsmarken – und zwar in Teilbereichen des Rhein Neckar-Kreises sowie von Baden-Württemberg. Für Hartje ist Tahlacker kein Unbekannter: er arbeitete bereits fünf Jahre im Telefonverkauf aus dem Hartje-Standort Heidelberg heraus.

Text: Jo Beckendorff/Hermann Hartje KG, Fotos: Hermann Hartje KG

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten