Hartje erweitert sein Frankreich-Team

23.06.2022
Hartje erweitert sein Frankreich-Team.

Um den Service für die französischen Händler vor Ort weiter zu verbessern, hat die Hermann Hartje KG sein Team für den französischen Markt mit zwei neuen Mitarbeitern ausgebaut.

»Ich freue mich sehr, unsere neuen Kollegen im Team begrüßen zu dürfen«, kommentiert Hartjes Export Sales Manager Coen Bosch, »entsprechend unserer Investition in den französischen Markt haben wir nun ein komplettes Vertriebs- und Serviceteam installiert, um unser Geschäft weiter auszubauen, die Kunden in Vertrieb und Service zu unterstützen und neue Beziehungen aufzubauen.«
Bernard Casale (1. Bild unten) wurde als Area Account Manager für Südfrankreich ins Team geholt. Casal wird sowohl die Hartje-Eigenmarken wie Conway, Victoria und Qiq als auch den umfangreichen Teile- und Zubehörkatalog des deutschen Großhändlers und Importeurs in der Region Südfrankreich vertreten. In seiner Funktion als Area Account Manager für Südfrankreich wird er mit dem kürzlich ernannten Vertriebsleiter Maxime Chartier (2. Bild unten) zusammenarbeiten und direkt an ihn berichten.
Zur Unterstützung der Organisation für den französischen Markt hat Hartje außerdem im Mai Corine Matthijssen (3. Bild unten) als Export Sales Backoffice angestellt. Matthijssen arbeitet aus Hartjes Benelux-Standort aus den niederländischen Zutphen heraus. Neben der Betreuung der französischen Anfragen im Bereich Vertrieb und Service wird sie auch die belgischen (wallonischen) Kunden unterstützen. Laut Hartje verfügt Matthijssen »über einen fundierten Hintergrund im Bereich Kundenservice und Projektmanagement und hat ausgezeichnete Französischkenntnisse«.

Text: Jo Beckendorff/Hartje, Fotos: Hartje

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten