Hartje erweitert internationalen 3T Parts- und Prologo-Vertrieb

27.09.2019
Hartje Logo.

Neben einem gut aufgestellten Eigenmarken-Portfolio lenkt Importeur und Großhändler Hermann Hartje KG auch noch eine beeindruckende Riege an exklusiv geführten Vertriebsmarken. Für zwei von ihnen -einem langjährigen (3T Parts) und einem neuen Partner (Prologo) im - weitet das Unternehmen aus Hoya nun sein Vertriebsgebiet aufs benachbarte Ausland aus.

Mit der Erweiterung des Exklusivvertriebs von Prologo nach Österreich gehen die Italiener erstmals einen gemeinsamen Weg mit dem deutschen Vollsortimenter Hartje. Wichtig: In Deutschland (Wiener Bike Parts - WBP) und Benelux (Codadex) bleiben die Vertriebswege von Prologo wie gehabt.
Während 3T seine Rahmen und Kompletträder nach wie vor im Direktvertrieb anbietet, vertreibt HARTJE den Zubehör- und Teilebereich 3T Parts in Deutschland und Österreich. Ab sofort wird das Vertriebsgebiet auf Dänemark ausgeweitet. Dazu 3T-Chef René Wiertz: »Hartje ist seit mehr als zehn Jahren ein loyaler und zuverlässiger Partner für uns in Deutschland und Österreich. Ich bin sicher, dass man nun auch allen dänischen Händlern den gleichen tollen Service für 3T-Teile bieten wird, damit sich unser Verkaufsteam auf den Ausbau unseres ausgewählten Händlernetzes für 3T-Rahmen & -Bikes konzentrieren kann. Ich freue mich auf diese nächste Phase unserer Beziehung mit Hartje.«

Text: Jo Beckendorff/Hartje, Fotos: 1x 3T, 1x Prologo

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten