Hartje: Neuer Außendienstler geht im Badischen auf Tour

26.06.2019
Leonardo Pappalardo

Mit einem neuen Außendienstmitarbeiter ist der niedersächsische Fahrrad-Vollsortimenter Hartje seit Juni 2019 im Badischen vertreten. Leonardo Pappalardo aus Pforzheim hat dort ein weitreichendes Gebiet übernommen, beginnend südlich von Karsruhe bis nach Lörrach hinunter, mit Teilen der Bodenseeregion und des Schwarzwalds.

Bei Hartje ist der 33-Jährige nun für die komplette Fahrradsparte zuständig, ebenso für Teile und Zubehör. Seine Arbeit wird ergänzt durch spezialisierte Außendienstler für die Marken Conway, Contec sowie die Bereiche Manufaktur und Sport und Outdoor. Alle Hartje-Außendienstler arbeiten in enger Abstimmung untereinander, mit den entsprechenden Hartje-Verkaufsbüros sowie dem Hauptsitz in Hoya zusammen.
Leonardo Pappalardo hat 15 Jahre im Fahrrad-Fachhandel Erfahrung gesammelt. Der ausgebildete Zweiradmechaniker war in drei Betrieben beschäftigt und übernahm Verantwortung für alle Bereiche – von der Werkstattleitung über Beratung und Verkauf bis hin zur Mitgestaltung der Vororder.

Foto: Hartje

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten