Hausmesse bei Hartje zeigt Wandkonzepte für Quality Brands

26.02.2013

Die Hartje-Hausmesse vom 25. bis 27. Januar war mit rund 1.500 Personen aus 700 Betrieben so gut besucht wie eh und je. Inhaltlich nahmen die Besucher vor allem ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bei Victoria-E-Rädern und neue Wandkonzepte für die Quality Brands wahr...

Bei Victoria ging es aber auch um eine neue Hollandrad-Kollektion für den niederländischen Markt, die die Nachfolge der Marke Union antreten soll – die Rechte daran laufen für Hartje 2013 aus. Außerdem wurde eine Linie im »Kopenhagen-Style« für den dänischen Markt präsentiert.
Schon im Herbst wurde die gestraffte Elektorad-Kollektion von Victoria gezeigt, Hartje konnte hier einige Ausstattungsvarianten gestalten, die der Händler unter dem Gesichtspunkt »Preis-Leistungs-Verhältnis« gerne sehen wird. Vor allem ist es gelungen, ein »Bosch-Rad« für 1.999 Euro zu realisieren, hinter dem man auch stehen kann.
Martin Kuhlmeier zeigte am eigenen Stand seine Kompaktradmarke »i:sy«, denn hier gibt es jetzt eine innige Verbindung: Die Modelle ohne Elektroantrieb werden über Hartje bundesweit vertrieben; Kuhlmeier bietet sie zusätzlich weiterhin in seinem Laden an. Die Rahmen stellt die Firma Velofactur her, die Montage erfolgt bei Hartje in Hoya.
Seit Herbst letzten Jahres hat Hartje auch den Exklusiv-Vertrieb der Marken KHE-Bikes, Titus BMX, Prism und Clatch 20 vom Hersteller TG Supplies. Von diesem wechselte zum neuen Jahr Christian Hepp als Produkt- und Verkaufsmanager BMX zu Hartje.
Für die Quality Brands wurden neue Präsentationswände vorgestellt, natürlich modular aufgebaut, um dem Händler die Möglichkeit zu geben, die Wandgestaltung auf den eigenen Verkaufsraum anzupassen. Der Händler muss entscheiden, welche der Marken er präsentieren will. Bis zu 16 sind möglich.
Es stellten sich auch die neuen Gebietsvertreter für die Q-Brands auf der Hausmesse vor, Stuart Norquoy für den Norden (kommt von Tehava) und Jens Dürr für den Westen (vormals Bike Action). Diese Vertreter sind ausschließlich für die Q-Brands im Einsatz und beraten auch bei der Sortimentsgestaltung und der Wandauswahl und helfen mit, sie aufzustellen und zu pflegen.
Weitere Neuigkeiten, zum Beispiel über Hartjes Engagement im Tourismus, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des RadMarkt.
Text/Fotos: Michael Bollschweiler



 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten