Herrmans Bike Components baut Produktion und Vertriebsteam aus

09.11.2020
Wurden gerade aufgestellt: zwei neue Produktlinien.

Um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden und die Situation der Verfügbarkeit von Fahrradkomponenten zu verbessern, hat der finnische Fahrradzubehör-Hersteller Herrmans Bike Components sowohl in zwei neue Produktionseinheiten (eine für Leuchten, eine für Lenkergriffe) am Standort Jakobstad investiert als auch sein Vertriebsteam ausgebaut.

Seit 1. September als neuer Account- und Area-Manager APAC an Bord der Finnen: Jimmy Lin. Der seit 17 Jahren in der Fahrradindustrie tätigte Lin betreut aus Taiwan heraus die Region Asien-Pazifik. Für Herrmans Bike Components ist Lin »unsere wichtigste lokale Unterstützung im Bereich Verkauf und Kommunikation«.
Seit 5. Oktober aus der Herrmans-Zentrale im finnischen Jakobstad als Account-Manager und Market-Developer heraus arbeitet neu Emil Finne. Vor seinem Einstieg bei Herrmans Bike Components war er bereits für die ebenfalls zur Herrmans Group gehörenden Schwestermarke Nordic Lights tätig. Zu seinen Aufgaben bei Herrmans Bike Components gehört die Betreuung von Großkunden sowie die Forschung und Entwicklung neuer möglicher Märkte.

Text: Jo Beckendorff/Herrmans Bike Components, Fotos: Herrmans Bike Components

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten