Herrmans Bike Components: Neuer Agent in den Niederlanden

03.02.2021

Im holländischen Markt weiter wachsen und noch näher am Kunden sein – dieses Ziel verfolgt der finnische Bikekomponenten-Hersteller Herrmans. Mit einem neuen Partner soll nun der Service und die Verfügbarkeit in den Niederlanden erhöht werden.

Seit dem 1. Februar 2021 arbeitet der finnische Hersteller mit dem niederländischen Unternehmen Verduin Agency aus Utrecht zusammen, das bereits über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Fahrradgeschäft verfügt und andere Hersteller mit Fahrradprodukten vertritt, wie beispielsweise Bobike, Eurofender, Polisport und Ursus.
»Wir freuen uns, die Marke Herrmans Bike Components in unser Portfolio aufzunehmen. Unsere Strategie ist es, europäische Lieferanten zu vertreten, die einen hohen Qualitätsstandard haben und auf Nachhaltigkeit achten und Herrmans Bike Components Ltd. ist solch ein Unternehmen. Sie sind Marktführer bei Griffen, Reflektoren und Felgenbändern und gehören zu den Top Herstellern bei Fahrradbeleuchtungen sowie bei Kettenschützern, die sie in ihrer hochautomatisierten Produktionsstätte in Finnland herstellen. Wir erwarten ein erhebliches Wachstumspotenzial, indem wir unsere Kräfte auf dem niederländischen Markt bündeln«, sagt Edwin Verduin, CEO von Verduin Agency.
Foto: Herrmans



 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten