Herrmans Group: ab Jahreswechsel zweigleisig

16.12.2019
Herrmans Group

Zum Jahreswechsel wird die finnische Herrmans Oy AB (alias Herrmans Group) – laut eigenen Angaben »ein modernes und innovatives High-Tech-Haus, das erstklassige Beleuchtungslösungen für die Fahrrad- und Nutzfahrzeugindustrie produziert« – seine beiden Geschäftsfelder Fahrradkomponenten (Marke Herrmans) und Arbeitsleuchten (Marken Nordic Lights) separat weiterführen. Diese eigenständigen Unternehmen heißen dann Herrmans Bike Components Ltd. und Nordic Lights LTD. Wichtig: diese »aus Eins macht Zwei«-Weichenstellung wird zu keinerlei Eigentumsveränderungen führen.

Laut der 2019 ihr 60-jähriges Bestehen feiernden Herrmans Group habe man mit Herrmans Bike Components als europäischen Marktführer für Fahrradkomponenten und Nordic Lights als Designer und Hersteller hochwertiger, schwerer Arbeits- und Fernscheinwerfer den globalen Markt noch gezielter im Visier. »Wir bauen auf die Zukunft und nutzen die Chance, uns als zwei starke Unternehmen mit höchster Kompetenz in unseren jeweiligen Geschäftsfeldern weiterzuentwickeln«, heißt es in einer auf beiden Webseiten (www.nordiclights.com und www.herrmans.eu) veröffentlichten Pressemeldung.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt beschäftigt Herrmans Group am Hauptsitz im finnischen Jakobstad sowie Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA, Taiwan, China und Brasilien mehr als 270 Mitarbeiter.

Text: Jo Beckendorff/Herrmans Group, Abb.: Herrmans Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten