HP Velotechnik macht erfahrenen Journalisten zum Pressesprecher

14.05.2013

Der deutsche Liegerad-Spezialist HP Velotechnik OHG befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nach dem zum Jahresbeginn vollzogenen Umzug in eine neue 2.200 Quadratmeter große Zentrale verstärkt sich das Unternehmen aus Kriftel bei Frankfurt jetzt auch personell. Erstmals setzt das aus 25 Personen angewachsene Team um die Firmengründer und –Geschäftsführer Paul Hollants und Daniel Pulvermüller auf einen Pressesprecher...

Mit Alexander Kraft (Bild) holten die Liegerad-Spezialisten einen erfahrenen Journalisten an Bord. Der 50-Jährige war langjähriger Redakteur der Frankfurter Rundschau. Dort betreute er unter anderem auch das Thema Radfahren. Zudem hat sich Kraft als Autor regionaler (Rad-)Reiseführer („33 schönste Radtouren Rhein-Main“ etc.) einen Namen machen können.
Im Zusammenhang mit der Neueinstellung kündigen die Kriftelerlaut eigenen Angaben Liegerad-Marktführer in Europa - weitere personelle Verstärkungen an. Noch vor der Eurobike 2013 soll ein Produktmanager eingestellt werden. Er soll laut Paul Hollants mithelfen, „die vielen neuen Ideen noch gezielter an den Schnittstellen Konstruktion, Vertrieb und Produktion umzusetzen“. Mittlerweile rollen pro Jahr an die 1.700 Liegeräder aus der HP-Produktion in Kriftel.

Text: Jo Beckendorff/HP Velotechnik, Foto HP Velotechnik


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten