Importeur Imexpo ohne Schwalbe, aber mit Pletscher auf der Bike Brno

15.10.2012

Importeur Imexpo hatte im Vergleich zum Vorjahr einen kleineren Stand auf der Bike Brno gebucht...

Imexpo-Geschäftsführer Pavel Schneider (rechts) konnte das einfach begründen: „Unsere Vertriebsmarke Schwalbe hatte sich in diesem Jahr gegen eine eigene, unsere Vertriebsmarke Pletscher für eine weitere Präsentation entschieden. Deshalb sind wir hier.“ Wie viele andere auch kam Pletscher-Geschäftsführer Paul-André Wirth (links) direkt von der Kielce Bike Expo in Polen nach Brno gereist: „Somit habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zuerst habe ich unseren polnischen und dann unseren tschechischen Importeur auf seiner jeweiligen Landesmesse besucht.“ Angesprochen auf die Messesituation an sich erklärte Wirth: „Kielce verbessert sich, Brno verschlechtert sich.“ Um dann noch nachzuschieben: „Immerhin sind hier immer noch mehr Leute als auf der diesjährigen Münchener Ispo Bike.“ Was wiederum eine gewagte These schien.

- Text/Foto: Jo Beckendorff -

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten