Innova Tire: eigene Tubeless-Technologie ITT zahlt sich aus

24.04.2019
Grace Tsao mit ITT-MTB-Reifen.

Seit mittlerweile zwei Jahren ist Taiwans Reifenanbieter Innova Tire mit seiner integrierten Tubeless Tire-Technologie (ITT) im Markt. Und allmählich scheinen Kunden laut Innova Tire Senior Sales Manager Grace Tsao »erhöhtes Interesse an unserer ITT zu haben«.

Vorteil von ITT: Mit ihr kann Tubeless Ready dank einer speziellen Einlage auf normalen Felgen zum Einsatz kommen. Anders als ein Schlauch ist die eingesetzte (aufpumpbare) Innova-Einlage mit dem Innern des Reifenmantels verbunden. Zudem bieten ITT-Reifen auch einen guten Pannenschutz und sind – weil faltbar – auch einfach mitzunehmen.
ITT habe man zuerst bei Downhill-Reifen eingesetzt. In diesem Sektor bietet man Modelle in den Größen 26, 27,5 und 29 Zoll, führt aber auch schon erste 700C-Reifen mit dieser Technologie.
Des Weiteren ist Innova Tire jetzt auch im Sektor E-Bike gut aufgestellt. Hier unterscheiden die Taiwaner zwischen Reifen für bis zu 25 km/h sowie bis zum 50 km/h schnelle E-Bikes. Beide Serien sind für eine Gesamtlast von 150 Kilogramm ausgelegt.
www.innovatires.com.tw

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten