Intermot 2020: ausgesetzt – nächste Intermot: 2022

17.06.2020
Intermot Logo.

Gestern (16. Juni) gab die Koelnmesse GmbH in Abstimmung mit dem Industrie-Verband Motorrad e.V. (IVM) als ideellem Träger der Zweirad-Messe Intermot bekannt, die diesjährig vom 6. bis 11. Oktober 2020 geplante Veranstaltung corona-bedingt auszusetzen.

In Vorbereitung ist dafür ein digitales Format, das zum Ende des Jahres realisiert werden soll. Unabhängig von der Entscheidung zur Intermot werden laut Koelnmesse die für den Herbst 2020 in der Domstadt angesetzten Fachmessen wie geplant vorbereitet.
Zur diesjährigen Entscheidung, die Intermot – einst aus der Abspaltung der Motorrad-Sparte von der damals durch Eurobike ausgebremsten Internationalen Fahrrad- und Motorrad-Ausstellung (Ifma) entstanden, dann von 1998 bis 2004 nach München um- und danach wieder nach Köln gezogen – in diesem Jahr auszusetzen, heißt es aus Köln: »Im Gegensatz zu Fachmessen mit B2B-Orientierung verzeichnen Großveranstaltungen wie die Intermot an allen Messetagen mehrere zehntausend Privatbesucher auf einer begrenzten Hallenfläche und in einem kurzen Zeitraum. Räumliche Nähe und das gemeinsame Erlebnis des Messegeschehens gehören fest zum Veranstaltungscharakter. Die aktuellen Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Politik und der Behörden sind bei Großveranstaltungen zurzeit nicht umzusetzen.«
Ergo könne eine Messe, die von ihrem Erlebnis- und Eventcharakter lebt, »aktuell in dieser Form nicht durchgeführt und somit den Ansprüchen und Bedürfnissen der Branche nicht gerecht werden. Die Ressourcen unserer Kunden 2021 sind durch die Sars Covid 19-Krise bereits stark strapaziert. Als wichtiger Teil der Motorrad-Branche und gerade in schwierigen Zeiten wollen wir aber unsere Partner tatkräftig unterstützen und arbeiten mit Hochdruck an einem digitalen Format«.
Mit dem digitalen Intermot-Newsstream schaffe man eine Kommunikations-Plattform, die nachhaltige Impulse in die Branche und auch in die Motorrad-Community setzen soll.
Anschließend gelte dann die ganze Konzentration der Intermot-Macher »dem turnusgemäß geplanten Termin 2022« (Anmerkung des RadMarkts: Intermot findet alle zwei Jahre und nicht jährlich statt). Dann öffnen sich die Messe-Pforten vom 5. bis 9. Oktober 2022. 
Bis Ende 2020 sind mehrere digitale Intermot-Events vorgesehen, die dann auch als Newsstreams in die globale Motorrad-Community ausgestrahlt werden. Weiterführende Informationen dazu werden in den kommenden Wochen folgen.

Text: Jo Beckendorff/Intermot, Abb.: Intermot
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten