Internetstores: Neue Service-Kooperation für den Online-Fahrradkauf

27.06.2019
Über den Partner Go Bike Service liefert fahrrad.de fertig montierte Fahrräder an die Kunden.

Zusammen mit seinem deutschen Kooperationspartner Go Bike Service (GBS) baut Internetstores, Tochter von Signa Sports United, ihre Multi-Channel-Strategie aus. Die neue Premium-Serviceoption, die zunächst nur für die Kunden ihres Onlinestores fahrrad.de eingeführt wurde, ist der »Ready -To-Ride-Service«.

Für einen Komplettpreis von 69 Euro kann das dort gekaufte Fahrrad vom Fachmann startklar montiert, individuell eingestellt und tourenfertig an die Haustür geliefert bekommen. Darin enthalten ist die tourenfertige Montage inklusive aller dazu bestellten Zubehör- beziehungsweise Anbauteile, ein finaler Bike-Check sowie die individuelle Einstellung auf den Kunden. Geliefert wird zum vereinbarten Termin.
»Beim Fahrradkauf kommt es nicht nur auf Aspekte wie Preis, Auswahl und Qualität an. Top Serviceleistungen und ein durchgängiges Einkaufserlebnis werden immer wichtiger. Daher freuen wir uns, mit GBS den optimalen Partner gefunden zu haben, um unsere Strategie weiter auszubauen«, sagt Hans Dohrmann, CEO bei Internetstores. »Bike-Kunden bevorzugen die große Auswahl im Netz und suchen nach den für sie besten und bequemsten Möglichkeiten von Lieferung und Service. Durch die Zusammenarbeit mit Internetstores erhalten die Käufer nun alle Vorzüge aus einer Hand«, fügt Ward Grootjans, Managing Director bei GBS (gobikeservice.com), hinzu.
Service vor Ort bietet fahrrad.de seit dem letzten Jahr auch in seinen neu eröffneten Stores in Düsseldorf, Berlin, Stuttgart und Hamburg. Ergänzt wird das Angebot durch das deutschlandweite und stark wachsende Netzwerk aus derzeit rund 80 lokalen Service-Partnern, bei denen der Kunde sein online bestelltes Rad ebenfalls fertig montiert und individuell angepasst vor Ort beim Fachhändler abholen kann.

Foto: Go Bike Service

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten