Jiří Pavlenka jetzt wichtigstes Reusch-Testimonal in der Fußball-Bundesliga

23.08.2019
Ab sofort mit Reusch-Handschuhen im Tor: Jiří Pavlenka.

Der auch Fahrrad-Handschuhe anbietende Handschuh-Spezialist Reusch International S.p.A. baut die Sichtbarkeit seiner Marke im internationalen Spitzensport aus. Nachdem bereits bekannte Sportler aus dem Sektor Wintersport mit Reusch in der Werbung auftreten, setzt das traditionelle Unternehmen aus Bozen im Sektor Sommersport auf bekannte Fußballer – genauer gesagt Torhüter.

Nach der vor kurzem erfolgten Vertragsunterzeichnung mit dem französischen Weltmeister-Kapitän und Champions League-Finalisten Hugo Lloris sowie Wojciech Szczęsny (polnischer Nationalspieler und Torhüter des italienischen Meisters Juventus Turin) hat Reusch jetzt mit Jiří Pavlenka auch einen absoluten Bundesliga-Spitzentorhüter ins Team geholt. Seit 1. August 2019 trägt der Torhüter der tschechischen National-Mannschaft offiziell Torwart-Handschuhe von Reusch.
Mit Pavlenka will der italienische Handschuh-Spezialist Reusch die Sichtbarkeit der Marke im internationalen Spitzensport weiter ausbauen – in diesem Fall speziell in der Deutschen Fußball-Bundesliga. Nach dem Wechsel von Schalke-Torwart und Reusch-Träger Ralf Fährmann zu Norwich City in die englische Premier League wird Pavlenka in der kommenden Spielzeit das wichtigste Reusch-Testimonial in der Bundesliga sein. Der zehnfache Nationalspieler wird dabei ein Modell aus der aktuellen Reusch Fit Control Handschuhkollektion mit G3 Haftschaum spielen.
»Jiří ist nicht nur ein fantastischer Torhüter und die unbestrittene Nummer 1 in einem der größten Traditionsvereine Deutschlands, sondern auch menschlich ein absoluter Spitzentyp. Dadurch passt er perfekt zu uns und wir sind wirklich sehr stolz darauf, ihn als eines unserer Aushängeschilder im Team zu haben«, erklärt Geschäftsleiter Reusch Deutschland Martin Hannemann.
Der 27-jährige Pavlenka stand in der abgelaufenen Saison in allen 34 Bundesligaspielen als Bremens Nummer Eins auf dem Feld, erreichte das Halbfinale des DFB-Pokals und verpasste mit seiner Mannschaft nur hauchdünn die Qualifikation zur Europa League.
Neben den oben genannten Spitzen-Torhütern vertrauen laut Reusch »aktuell über 220 weitere Erstliga-Torhüter weltweit auf Torwart-Handschuhe von Reusch«.

Text: Jo Beckendorff/Reusch, Fotos: Reusch


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten