Johnny Loco organisiert Deutschlandvertrieb in Eigenregie

02.11.2018

Die niederländische Marke Johnny Loco, die sich mit (E-)Lastendreirädern und  Beach Cruisern einen Namen gemacht hat, organisiert jetzt selbstden Vertrieb in Deutschland in Eigenregie.

Nachdem die Marke bislang von BBF Bikes in Deutschland vertrieben wurde, sei es nun Zeit, auf eigenen Beinen weiterzugehen, erklärt  General Manager Pim de Win: »Mit der neuen Vertriebsstrategie setzt Johnny Loco auf Service und Qualität.« Die Accountmanager der Marke aus Amsterdam sind derzeit dabei, alle Händler in Deutschland über die neuen Servicestrukturen und die neuen Produkte zu informieren.
Zum Portfolio gehören auch Sonnenbrillen und Armbanduhren.


vz/Foto: Johnny Loco

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten