Cake baut seine Produkt-Range mit Laufrad & Co. nach unten aus

21.04.2022
Kids Evolution Program: Cake baut mit Laufrad & Co. nach unten aus

E-Offroad-Motorrad-Pionier Cake surrt mit gleich drei neuen Modellen in den Markt. Mit den Modellen »Ready« (ein Laufrad auf 20 Zoll-Laufrädern für Kinder an 2 Jahre), »Steady« (ein MTB mit Laufrad-Größe 16 Zoll für Kinder ab 4 Jahre) und »Go« (eine E-Gelände-Motorrad für Kinder ab 6 Jahre) wenden sich die Schweden gezielt an junge Fahrer im Alter von 2 bis 8 Jahren.

Das im Rahmen des »Cake Kids Evolution Progamm« kreierte Trio soll »die Begeisterung für den Spaß auf zwei Rädern wecken und das Vertrauen junger Menschen stärken« - und sie somit natürlich auch schon früh an die E-Motorräder der im Vergleich jungen Premiummarke Cake heranführen.
»Als Vater war ich sehr überrascht von den motorisierten Off-Road-Kinder-Fahrrädern, die in letzter Zeit auf den Markt gekommen sind und sich an Kids ab dem Kleinkind-Alter richten. Mit der Cake-Linie wollen wir junge Fahrer begeistern und gleichzeitig die Sicherheit betonen. Man muss erst laufen lernen, bevor man rennt, und man muss das Gleichgewicht beherrschen, bevor man mit dem Gashebel herumspielt«, erklärt Cake-Gründer und -CEO Stefan Ytterborn.
Das Cake Kids Evolution Programm soll den Nachwuchs nach dem Motto schrittweise an komplexere Zweiräder heranführen. Laut den Schweden geht es darum, »schrittweise das Tempo zu bestimmen und Vertrauen aufzubauen - und zwar auf eine Weise, die sowohl sicher als auch inspirierend ist«.
Diese drei neuen Modelle sollen die Kinder mit auf eine Reise auf zwei Rädern nehmen, bei der sie sich zunächst buchstäblich mit den Füßen fortbewegen, bevor sie in die Pedale treten und schließlich mit dem Gaspedal spielen. Auf diese Weise würden sie auf sichere und unterhaltsame Weise die Fähigkeiten und die positive Einstellung entwickeln, die sie brauchen, bevor sie schließlich motorisiert unterwegs sind.
Die drei neuen Cake-Modelle (siehe auch Bild unten) können seit gestern (20. April) über www.ridecake.com bestellt werden.

Text: Jo Beckendorff/Cake, Fotos: Cake

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten