Kinetic mit Steckachsen

08.08.2013
Steckachs-System von Kinetic.

Kinetic präsentiert die neue Steckachsen-Familie Traxle. Jetzt können auch Mountainbikes mit Spezialachsensystemen im Kinetic-Rollentrainer gefahren werden...

Die präzisionsgefertigte Ersatzsteckachse für Mountainbikes passt für jedes 12-Millimeter-Steckachsen-System und lässt sich einfach mit einem Kinetic-Rollentrainer verwenden. Speziell auf die Kinetic-Rollentrainer abgestimmt, soll das System trotzdem mit den meisten anderen Marken-Trainern funktionieren. Der Hersteller sieht darin auch eine Lösung für Händler, die Fahrradtrainer für das Einmessen oder die Einstellung auf den Kunden einsetzen oder für den Rollentrainereinsatz zu Hause oder vor einem Rennen. Kinetic Traxle ist in drei Varianten mit unterschiedlichen Gewindemaßen (grob, mittel und fein) erhältlich, die für die meisten Naben und Radmarken passen. Im Gegensatz zu Standard-Steckachsen besitzen sie konische Abschlussköpfe, die gerade weit genug aus dem Ausfallende herausragen, um in die Kegeltassen des Kinetic-Trainers oder anderer Fabrikate zu passen. UVP: ab 39 Euro.
www.kurtkinetic.com
www.hartje.de
Eurobike: Halle B4, Stand 305/3


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten