Komplett neues Design bei Hamax Caress

10.10.2012

Mit dem neu vorgestellten Modell Caress geht Hamax, der norwegische Anbieter von Kindersitzen, neue Wege.

Der schlichte, elegante Sitz kann durch den Einsatz einer Haupt- und einer Zweitschale zweifarbig angelegt werden. Im Vergleich zu den alten Modellen ist der Caress mit 4,6 Kilogramm um 1,2 Kilogramm leichter. Er kann an Rädern mit und ohne Gepäckträger montiert werden. Das Kind kann hier nicht nur sitzen, sondern auch liegen, wobei die Schale im Ganzen in einem Winkel von 20 Grad geneigt wird.
Gut gelöst ist auch das verstellbare Rückenteil, das sich immer der Schulterhöhe anpasst. Damit der kleine Mitfahrer sich nicht selbst abschnallen kann, ist der Verschluss der Gurte jetzt etwas schwerer zu lösen. Die Fußstützen sind stufenlos verstellbar.
Bügel und Halter für den Caress hat Hamax nicht verändert.
Für den Handel interessant: Er wird in Einzelkartons geliefert, die so aufgebaut sind, das sie praktisch wie ein Verkaufsdisplay fungieren.
www.hamax.com
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten