Konsumbarometer bestätigt wachsendes Reuse-Interesse

23.09.2022
Zeichen stehen auf Kreislauf: Konsumbarometer "Circular Economy".

Nach den Ergebnissen des aktuellen Konsumbarometers 2022 „Circular Economy“ von Consors Finanz versprechen sich beinahe drei Viertel aller Deutschen und 82 Prozent der Europäer von der Kreislaufwirtschaft mehr innovative Produkte und Dienstleistungen vom Handel. Im Bereich Reuse etablieren einige Händler bereits neben ihrem Hauptsortiment Marktplätze für gebrauchte und wiederaufbereitete Artikel.

<--break->Nach den Ergebnissen des Konsumbarometers kaufen etwa vier von zehn Konsumenten gebrauchte Waren, um natürliche Ressourcen und die Umwelt zu schonen (Deutschland 39 Prozent, Europa 36 Prozent).

Händler haben die Chance, mit neuen Konzepten den Trend zu Nachhaltigkeit und Wiederverwendung für sich zu nutzen. 79 Prozent der Deutschen halten ein verstärktes Angebot an generalüberholter Ware durch den Handel für absolut notwendig. 64 Prozent der Deutschen sehen darin eine Möglichkeit für den Handel, sich positiv vom Wettbewerb abzuheben. Fast sieben von zehn Deutschen ziehen den Kauf von generalüberholten Produkten im Einzelhandel vor, bevor sie gebrauchte Waren von Privatpersonen erwerben. Das zeugt von einem größeren Vertrauen in Richtung Handel.

Grafik: Consors Finanz

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten