Leatt baut MTB-Schuhrange aus

30.07.2020
Neu: Leatt-Flatpedal-Schuh »Aaron Chase 3.0«.

Der in den Bereichen Motorrad und Fahrrad agierende »von Kopf bis Fuß«-Schutzausrüster Leatt Corporation hat seine junge Mountainbike-Schuhrange »Twenty/Twenty« um das Flatpedal-Modell »Aaron Chase 3.0« erweitert.

Leatt entwickelte die Offroad-Schuhlinie Twenty/Twenty eigenen Angaben zufolge, »um Mountainbikern aller Leistungsklassen optimalen Style, Komfort und Kontrolle zu bieten«.
Der brandneue Signature-Schuh »Aaron Chase 3.0« ist ein strapazierfähiger Performance-Sneaker mit Leder in Used-Optik. Der robuste Schuh verfügt über eine gepolsterte Zunge und Seitenwände ebenso wie Zehen- und Fersenschutz für aggressives Enduro- und Downhill-Fahrer - und bietet dabei enormen Komfort und Schutz. Die spezielle Sohle wird aus einer extrem haltbaren, abriebfesten »RideGrip«-Gummimischung hergestellt. Sie verfügt über sogenannte Schlammkanäle, die bei allen Wetterbedingungen für eine ultimative Fahrradkontrolle sorgen soll.
Ein weiteres wichtiges Merkmal der Leatt MTB-Schuhe ist der Schaft. Laut Anbieter steuert er die Beweglichkeit für die verschiedenen Arten des Mountainbiken: »Der Schaft mit mittlerer Steifigkeit (3.0) ist für hartes Fahren, Trails bauen oder Gehen in schwerem Gelände optimiert. Da das ‚WaffleGrip‘-Sohlenmuster nahtlos in die Pedale einrastet, sorgt es für ultimativen Grip und ultimative Kontrolle.«
Last but not least meldet sich MTB-Freestyler und Leatt-Ambassador Aaron Chase zu Wort: »Was macht den perfekten Fahrradschuh aus? Erstens muss er den Fuß schützen. Schutz wird oft übersehen, obwohl er so wichtig ist. Zweitens muss er bequem sein. Ich fahre den ganzen Tag, also muss der Schuh gut und eng anliegen. Drittens muss der Schuh bei allen Wetterbedingungen griffig sein - und das nicht nur auf den Pedalen. Und, als letzter Punkt: der Schuh muss langlebig sein. Ich fahre, baue Trails und mache jede Menge andere Sachen in meinen Radschuhen. Oh, und natürlich müssen die Schuhe großartig aussehen! Ich bin begeistert von meinem Signature-Schuh von Leatt.«

Text: Jo Beckendorff/Leatt, Fotos: Leatt

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten