Leatt verstärkt Marketing mit globalem E-Commerce Manager

29.01.2019
Leatt-CEO SeanMacdonald (links) heißt IllyAnatasi willkommen.

Neu bei Schutzausrüster Leatt Corporation: Illy Anastasi. Laut dem südafrikanischen Anbieter verfügt Anastasi über umfangreiche Erfahrung im Verkauf, Vertrieb und Marketing von Fahrradprodukten in Europa. Bei Leatt ist der neue Mann als Global E-Commerce Marketing Manager im Einsatz.

Zuvor hat Illy Anastasi 13 Jahre lang als Geschäftsführer von Hotlines Europe Ltd. gearbeitet. Dort ist er erst diesen Monat ausgeschieden. Der UK-Importeur mit Sitz in schottischen South Queensferry bei Edinburgh ist mit zahlreichen Premiummarken aus dem Fahrradsektor im heimischen Markt - unter anderen auch als exklusiver UK-Distributionspartner für Leatt.
Zum Leatt-Einstieg von Anastasi erklärt Leatt-CEO Sean Macdonald: »Wir freuen uns sehr, Illy bei Leatt willkommen zu heißen.  Da wir unsere Produktkategorien jede Saison erweitern und eng mit den Endverbrauchern kommunizieren, sind wir zuversichtlich, dass Illys umfangreiche Erfahrung in den globalen E-Commerce-Märkten und die Vertrautheit mit der Marke Leatt inklusive unseren Produkten und unserem Team helfen, unseren Umsatz weiter zu steigern und unseren Marktanteil auszubauen. Um diese Ziele zu erreichen, wird Illy als Global E-Commerce Marketing Manager eng mit unseren Distribuenten und E-Commerce-Händlern zusammenarbeiten«.
Anastasi wird in Europa ansässig sein und von dort aus das internationale Marketing- und Vertriebsteam unterstützen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.leatt.com.

Text: Jo Beckendorff/Leatt, Foto: Leatt

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten