Magura: Schulungsformate 2022/23 sowohl vor Ort als auch Online

15.09.2022
Schult nicht nur Online, sondern auch via Präsenzschulungen: Magura.

Nach coronabedingter zweijähriger Pause kann das Vertriebs- und Service Joint-Venture Magura Bosch Parts & Services GmbH (MBPS) das europäische Magura-Schulungsangebot 2022/23 mit Präsenzschulungen ausweiten. Gleichzeitig gibt Magura aber auch die Fortsetzung der digitalen Schulungsplattform »Magura TechAcademy« bekannt.

Hintergrund: Nachdem in den letzten zwei Jahren keine Magura-Präsenzschulungen stattfinden konnten, etablierte MBPS mit der »Magura TechAcademy” ihre erste digitale Schulungsplattform.
Aufgrund der hohen Nachfrage zur Wiederaufnahme der beliebten Präsenzschulungen sowie der durchweg positiven Resonanz zur »Magura TechAcademy« hat sich das Unternehmen jetzt dafür entschieden, ab der kommenden Schulungssaison beide Schulungsformate parallel anzubieten.
Während die Präsenzschulungen vor allem vom Dialog mit den Teilnehmern und praktischen Übungen profitieren, hält die »Magura TechAcademy« den Schulungsaufwand gering. Sie vermittelt die Inhalte in acht zeiteffektiven Lernmodulen.
Präsenzschulungen
Für die Saison 2022/2023 startet Magura jetzt wieder mit seinen Präsenzschulungen an 45 Orten in sechs Ländern durch. Die Schulungsinhalte wurden zur Vorbereitung auf das Modelljahr 2023 neu angepasst. So beinhalten sie umfassende Informationen zu den Magura E-Bike ABS-Komponenten und der Magura Cockpit Integration (MCi). Natürlich kommen auch nicht die aktualisierten Inhalte zu den bewährten Magura-Bremsen »MT« oder »HS« nicht zu kurz.
Besonders wichtig ist der praktische Übungsanteil der Schulungen. „»Nach Umfragen unter den Teilnehmern von Präsenzschulungen schätzen diese insbesondere die praktischen Hilfestellungen zu unseren Produkten und den Austausch mit den Experten der Marke. Unser neues Programm wird verstärkt auf diesen Wunsch eingehen«, verspricht Magura Bike Area Sales Manager Süd-Ost & Schulungskoordinator Stefan Deyerler.
Die ersten europäischen Schulungen finden ab November 2022 statt. Die Buchung der Händlerschulungen ist ab sofort im myMBPS Portal möglich.
Schulungsplattform »Magura TechAcademy«
Die »Magura TechAcademy« bietet wiederum als digitale on-demand Schulungsplattform mit einfachstem und flexiblem Teilnehmer-Zugang ein individuelles Lernerlebnis. Wie bereits letztes Jahr konzentrieren sich die angebotenen Themen auf Informationen zu Produkten, Wartung & Service sowie auf Neuheiten des Modelljahres 2023.
Für die kommende Saison beinhaltet die »Magura TechAcademy« acht Lernmodule - und damit zwei mehr als im vergangenen Jahr. Die Länge eines Moduls beträgt jeweils 20 bis 40 Minuten. Sechs Videomodule bieten - jeweils aufgeteilt in Produkt- und Serviceinformationen - Informationen zu Magura-Produktgruppen. Neben detaillierten Erklärungen der Produkteigenschaften enthalten die Videos praktische Tipps zur Wartung und Fehlerbehebung bei den jeweiligen Produkten. Zwei weitere Module bieten nützliche Informationen zum Unternehmen, der Garantieabwicklung und weiteren Serviceleistungen durch MBPS als exklusivem Vertriebspartner von Magura.
Die Anmeldung zur »Magura TechAcademy« steht im Laufe des vierten Quartals 2022 zur Verfügung. Fachhändler werden zum Start separat informiert. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Teilnehmer das begehrte Magura-Schulungszertifikat zugesandt.

Text: Jo Beckendorff/MBPS, Foto: MBPS

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten