Mons Royale: Vertriebswechsel in Deutschland

28.05.2019
(v.l.n.r.): A. Beckmann, T. Breyer, P. Ganswindt und S. Moskwa.

Seit 1. Mai betreut die Düsseldorfer TeamBreyer Agency GmbH & Co. KG den Deutschland-Vertrieb des neuseeländischen Merino-Spezialisten für Baselayer und Bekleidung (inklusive Bikewear) Mons Royale. Bisher lief der Vertrieb über die E. Tremmel Marketing GmbH mit Sitz in Ravensburg.

Die TeamBreyer Agency GmbH & Co. KG soll als Master Agency mit ihrem Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Showrooms in München und Stuttgart für die Marke aus Neuseeland gezielt den deutschen Markt angehen. Heißt auch: mit dem Wechsel will Mons Royale in Europa noch näher und direkter mit den Händlern und Kunden zusammenarbeiten und den Markt noch intensiver betreuen. 
Hauptansprechpartner für Mons Royale in der von Timo Breyer gelenkten Agentur sind Philipp Ganswindt (für Süddeutschland) und Andrik Beckmann (Norddeutschland). Letzterer dürfte als langjähriger Burton-Mitarbeiter bekannt sein und wird TeamBreyer zum 1. Juni 2019 als neuer Mitarbeiter verstärken.
Unterstützt werden Ganswindt und Beckmann von Sebastian »Mossi« Moskwa und Timo Breyer sowie allen anderen Mitarbeitern der Agentur. Die bereits laufende Saison SS19 sowie die Auslieferung der FW19 Vor- und Nachorder wird noch über die E. Tremmel Marketing GmbH abgewickelt.
TeamBreyer wird die SS20-Vororder übernehmen und die Händler entsprechend in den nächsten Wochen kontaktieren.
Mehr Info zu Mons Royale über www.monsroyale.com

Text: Jo Beckendorff, Foto: TeamBreyer Agency GmbH & Co. KG

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten