Monz zeigt optimierte Fahrradtaschen

30.01.2013
Die Hecktasche hat vier Reflektorpunkte an der Seite.

Die Ansprüche, die Radler an ihre Ausrüstung stellen, sind hoch. Monz hat jetzt seine wasserdichten Fahrradtaschen verbessert, noch mehr auf saubere Verarbeitung Wert gelegt und sie noch leichter gemacht...

Befestigt werden sie mit einem verstellbaren Haken, der für 8-, 10-, 12-Millimeter-Gepäckträgerstreben passt. Die Rücken- und Randverstärkung lassen die Tasche einiges aushalten. Neben einer Lenkertasche wird auch ein passender Rucksack angeboten, der auf die Hecktasche montiert werden kann.
Neu im Programm sind die »Endzone«-Trekking-Sättel von Velo mit Modellen für Damen und Herren. Komfort wird hier mit der D2-Polsterung, einem hochelastischen Kratonsitzunterbau und einem hoch dichten Schaumpolster, erreicht. Dazu kommt ein elastisch gelagertes Untergestell (Art Tech™ Federung).
Lenkergriffe von Setlaz in verschiedenen Variationen - Leder PU oder in EVA Schaumgehören auch zum neuen Angebot bei Monz, genauso wie die Silikon-Lenkerleuchten, die es in vielen Farben gibt.
www.monz-trier.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten