MTS Group steigt mit Fischer ins E-Step Scooter-Geschäft ein

20.11.2019
Die Vorbestellung mit Rabatt läuft über den Fischer-Webshop.

Die MTS Marken-Technik-Service GmbH & Co. KG (MTS Group) - eine Tochtergesellschaft der Schenker AG, die ihrerseits zur Deutschen Bahn gehört – weitet das Sortiment ihrer eigenen E-Bike-Marke »Fischer die Fahrradmarke« mit einem ersten E-Tretroller namens »Ioco 1.0« mit allgemeiner Betriebserlaubnis (ABE), StVZO und CE-Kennzeichnung aus. Dieser kann bereits über den eigenen Online-Shop vorbestellt werden.

Der Fischer E-Step Scooter »Ioco 1.0« läßt sich problemlos zusammenfalten und ist somit für den Transport im Auto oder in der Bahn gut geeignet. Nach der Nutzung kann er einfach an die Steckdose angeschlossen werden – bereits nach zwei Stunden beträgt die Akkuleistung laut MTS-Angaben 75 Prozent. Mit seiner Laufrad-Größe 8 Zoll rollt er auch sicher und bequem auf unebenem Fahrbahn-Belag. Für angenehmes und sicheres Fahren sorgen unter anderen »der drehbare Fahrgeschwindigkeits-Regler und das duale Bremssystem mit Vorder- und Hinterradbremse«. Zudem ist dieser offiziell zugelassene E-Step Scooter mit einer Lichtanlage ausgestattet.
Interessierte können dieses Modell ab sofort im Fischer Online-Shop www.fischer-fahrradshop.de für 649 Euro vorbestellen. Besonderes Bonbon: mit dem Online-Code »IOCO35« werden weitere 35 Euro gutgeschrieben.

Text: Jo Beckendorff/MTS Group, Foto+Abb.: MTS Group

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten