Muc-Off erweitert Produktpalette mit Desinfektionsmitteln

12.05.2020

Der britische Reinigungs- und Pflegemittelhersteller Muc-Off hat in kürzester Zeit eine neue Produktlinie mit Desinfektionsmitteln auf den Markt gebracht, die alle nötigen Maßnahmen im Alltag in Zeiten von Corona erfüllen kann: Muc-Off Anti-Bac.

Die Linie umfasst ist das Desinfektions-Handspray/-Fluid sowie ein desinfizierendes Gel in verschiedenen Verpackungsgrößen von 32 Milliliter bis 1 Liter. Die Formel des Sprays/Fluids basiere auf der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Zusammensetzung zur effektiven Bekämpfung von umhüllten Viren und enthält 80 Prozent Alkohol, betont der Hersteller. Grundlage für das Gel ist eine 78,5-prozentige Alkohollösung. Es soll 99,9 Prozent aller Bakterien abtöten und dabei feuchtigkeitsspendend wirken.
Zur Desinfektion und Reinigung von Oberflächen bestimmt sind der Screen Cleaner und der Multi-Surface Cleaner. Laut Muc-Off basieren diese auf einer quartären Ammoniumverbindung (QUAT) und töten nicht nur 99,99 Prozent aller Bakterien und Schimmelpilze ab, sondern sind auch gegen umhüllte Viren, wie z.B. das Coronavirus, wirksam.
Übrigens spendet Muc-Off 10 Prozent des Erlöses der neu entwickelten Artikel an den Covid-19 Solidaritätsfonds der WHO und hat bereits diverse weitere Maßnahmen unternommen, um die Krankenhäuser zu unterstützen.
Die neuen Desinfektionsmittel sind seit Anfang Mai verfügbar (Vertrieb: Sports Nut).
Fotos: Muc-Off
 

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten