Münchener E-Bike Days 2019: Viel Sonne, viel Besucher

31.05.2019
Endverbraucher ließen sich auf den E-Bike Days fachkundig beraten.

Die am letzten Wochenende vom 24. bis 26. Mai laufenden E-Bike Days - epowered by Bosch im Münchener Olympiapark hatten es in sich. Mittlerweile zieht es nicht nur mehr als 150 Aussteller und Partner zu diesem elektrifizierenden E-Bike-Event, sondern laut Veranstalter Communico »70.000 Besucher und 5.500 angemeldete Tester« auf die 18.000 Quadratmeter große Expo-Area auf dem Coubertinplatz im Zentrum des Olympiaparks sowie den dort abgesteckten Teststrecken inklusive Hill-Climbs. Des Weiteren wurde auf der Expo-Area wiederum eine Menge Side-Events inklusive Bühnenprogramm geboten.

Von E-Urban und E-Cargo bis hin zu E-Tourenrädern, von E-Mountainbikes zu E-Rennrädern: Nirgendwo sonst gibt es laut Veranstalter »die geballte Faszination Pedelec derart intensiv und unmittelbar zu erleben wie auf den E-Bike Days im Münchner Olympiapark«. Austeller- und Besucherzahlen würden belegen, »dass E-Bikes kein Trend mehr, sondern schon längst angekommen sind – mit noch größerem Potential für die Zukunft«.
In diesem Jahr wurde die Besucher nicht nur von der Sonne, sondern auch durch anwesende Sportprominenz wie den dreifachen Cyclocross-Weltmeister Mike Kluge oder Ski-Olympiasieger Markus Wasmeier beglückt.
Communico-Fazit: »Klar ist schon jetzt, dass die E-Bike Days 2020 wieder stattfinden werden, mit größter Wahrscheinlichkeit wieder Ende Mai und natürlich im Olympiapark München. Der genaue Termin wird noch im Juni 2019 bekannt gegeben.«
Mehr zu diesem Münchener E-Bike Event über www.ebikedays.de.

Text: Jo Beckendorff/Communico, Fotos: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten