Neodrives läutet Kooperationsoffensive ein

12.11.2019
Neodrives.

Neodrives – die E-Bike-Antriebsmarke von Alber GmbH - geht in der kommenden Saison 2020 mit einigen Spezialisten auf Schulungstour, die mit ihren Produkten das von Neodrives gebotene Heckmotor-Konzept optimal ergänzen. Zudem werden dem Fahrrad-Fachhandel in Zusammenarbeit mit einem Bikeanbieter erstmals auch Testräder zu günstigen Konditionen angeboten.

Wie aus der Alber-Zentrale in Albstadt zu hören ist, steigt die Nachfrage nach Mittelmotor-Alternativen. Warum? Ein Grund sei sicherlich, dass immer mehr E-Bike-Käufer das Konzept vom wartungsarmen Antriebsstrang verstanden haben.
Somit geht Neodrives zusammen mit dem Getriebespezialisten Pionion GmbH und dem Carbon Drive-Macher Gates auf Schulungstour 2019/2020.
Dazu Neodrives-Leiter Andreas Binz: »Es macht Sinn, dass sich Händler auf neue Konzepte einlassen, losgelöst von der Mittelmotor-Masse. Für Händler, die Ihren Kunden ein langlebiges und wartungsarmes Antriebssystem verkaufen möchten, ist diese Schulung genau das Richtige.«
Die Schulungstour durch Deutschland startet in der Pinion-Zentrale in Denkendorf bei Stuttgart und findet dann in fünf Hartje-Standorten (Augsburg, Hoya, Köln, Hanau und Potsdam) ihre Fortsetzung. Dort können Händler von diesem besonderen Schulungs-Mix rund um den wartungsarmen Antriebsstrang profitieren. Mehr Infos auch im Neodrives Händlerbereich.
Wie vermittelt man aber Kunden das einzigartige Fahrgefühl eines Heckmotors am besten? Ganz klar mit einer Testfahrt! Problem: »Alle interessierten E-Bike-Käufer sollten beim Händler unterschiedliche Antriebssysteme testen können, häufig stehen aber nur Mittelmotoren zur Verfügung«, erklärt Binz.
Um möglichst vielen Konsumenten die Chance eines Heckmotor-Tests zu bieten, wird Neodrives interessierten Fachhändlern in Kooperation mit dem Schweizer Fahrradhersteller MTB Cycletech Testräder zu exzellenten Konditionen anbieten.
Neben Bikes mit dem bis zu 25 km/h Neodrives-Heckmotor werden auch welche mit dem neuen bis zu 45 km/ schnellen S-Pedelec-Antriebssystem »Z20 RS« bereitgestellt. Dieses neue System kommt in der Saison 2020 neben MTB Cycletech auch an einigen Modellen von Kettler und Simplon zum Einsatz.
Mehr zu Neodrives unter www.neodrives.com.

Text: Jo Beckendorff/Neodrives, Foto: Neodrives

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten