Neu: Jobrad-Angebot für Sparkassen-Mitarbeiter und -Firmenkunden

11.06.2021
Jobrad Logo.

Ab sofort bietet die Sparkasse nicht nur ihre Angestellten ein Dienstrad-Leasing über Dienstrad-Pionier Jobrad GmbH an, sondern auch allen Sparkassen-Firmenkunden. Die können jetzt das Jobrad-Angebot über ihre Sparkassen-Filiale im Namen ihrer Belegschaft anfragen und anbieten.

Ziel der neuen Kooperation zwischen Dienstrad-Anbieter JobRad und Deutsche Leasing - dem Kompetenzcenter für Leasing und Factoring der Sparkassen-Finanzgruppe – ist es laut Jobrad-Angaben, »gemeinsam Menschen aufs (Dienst-)Rad zu bringen sowie nachhaltige Mobilität und Mitarbeiter-Gesundheit zu fördern.
Clou: auch Sparkassen-Firmenkunden können nun in der Filiale ihres Vertrauens erste Informationen zum Dienstrad-Leasing mit JobRad einholen und ein Angebot anfordern. Im Anschluss kümmert sich JobRad mit seinen Leasingpartnern um die reibungslose Abwicklung von Dienstradleasing und -überlassung.
Dazu Frank Speckmann in seiner Rolle als Mitglied der Geschäftsleitung der Deutsche Leasing AG (und für das Geschäftsfeld Sparkassen und Mittelstand verantwortlich): »Wir freuen uns, dass Jobrad und die Deutsche Leasing durch unsere Kooperation den Sparkassen und deren Firmenkunden ein Dienstrad-Angebot zur Verfügung stellen können. Jobrad bietet den Sparkassen und deren Firmenkunden passgenaue Lösungen für Dienstrad-Leasing – gemeinsam bringen wir so die nachhaltige betriebliche Mobilität weiter voran.«
Das Jobrad-Angebot kann sowohl von den Sparkassen-Firmenkunden als auch von den über 300 Sparkassen selbst wahrgenommen werden.

Text: Jo Beckendorff/Jobrad

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten