Neuer digitaler Standard in Europa

19.05.2020

- Advertorial -
Tridata, der Nürnberger Spezialist für Warenwirtschafts- und Kassensysteme, hat in Kooperation mit dem Händlerverbund Bico in Verl die Software Velo API entwickelt.

Velo API ist der neue Branchenstandard und basiert auf der bewährten Veloconnect­Schnittstelle 1.1. Für die Kommunikation zwischen Händlern und Lieferanten in der Fahrradbranche leistet die Software den größtmöglichen Service im Bereich des Artikeldaten­ und Ordermanagements. Denn darüber kann der komplette Prozess, vom Erfassen der Produktdaten bis hin zu den Abverkäufen der Händler, digital abgebildet werden. So entfällt die manuelle Datenpflege komplett, wodurch erhebliche Einsparungen an Zeit und Kosten entstehen.
Derzeit wird das System bereits von 25 namhaften Lieferanten eingesetzt oder befindet sich dort gerade in der Umsetzungsphase. Auch große Einzelhandelsketten setzen bereits auf Velo API. Fahrradhändler Thomas Maier sieht das für seine drei Filialen mit rund 700 Quadratmetern Fläche pro Geschäft so: »Für uns ist es in Zeiten der Digitalisierung sehr wichtig, dass detaillierte Verfügbarkeiten, ausführliche endverbrauchertaugliche Produktdaten und Lieferscheine, kurz die komplette digitale Kommunikation, dem neuen Standard angeglichen werden. Das wird in Zukunft besonders bei der Produktlistung relevant werden, da der erforderliche manuelle Aufwand intern ohne Velo­API­Schnittstelle einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor darstellt.«
www.tri-data.de
www.velo-api.de
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten