Neuer Fulcrum-Vertriebspartner für Belgien und Luxemburg

05.05.2021
V.l.n.r: Addict Brand & After Sales Manager Lionel Syne, Addict-CEO Andreas Tubes, Fulcrum Central Europe Branch Manager Fritz Baumgarten und Addict Sales Director Jérome Tubes.

Das zum italienischen Fahrrad-Komponenten-Anbieter Campagnolo Group gehörende eigenständige Laufrad-Unternehmen Fulcrum Wheels s.r.l. hat in den Ländern Belgien und Luxemburg einen neuen Vertriebspartner.

Bisher war der deutsche Großhändler und Importeur Hermann Hartje KG in Belgien und Luxemburg für die Marke Fulcrum verantwortlich. Diese Vertriebspartnerschaft wurde aufgelöst. Wichtig zu wissen: nicht davon betroffen ist der Fulcrum-Vertrieb von Hartje in Deutschland und Österreich.
Seit April betreut das Ende 2020 von Andreas Tubes und seinem Sohn Jérome neu gegründete Unternehmen Addict.cc die Marke Fulcrum in Belgien und Luxemburg. Dazu Fulcrum Central Europe Branch Manager Fritz Baumgarten Fritz G. Baumgarten: »Ich freue mich sehr, dass wir mit Addict.cc ebenso begeisterte wie professionelle Partner gefunden haben«,
Vom Fulcrum-Erfolg im enorm wachsenden Markt Belgien und Luxemburg sind auch die beiden Addict.cc-Firmengründer überzeugt: »Wir haben zusammen 35 Jahre Branchenerfahrung und wissen die Zusammenarbeit mit starken und innovativen Herstellern wie Fulcrum als einer der Top-Anbieter im sportlichen Laufrad-Segment sehr zu schätzen.«
Zum aktuellen Portfolio von Addict.cc gehören bereits Marken wie Continental, Five, G-Skin, Limar, Livall, Sigma und Tifosi.

Text:Jo Beckendorff, Foto: Fulcrum
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten