Neuer Katalog von E. Wiener Bike Parts ist klimaneutral

20.04.2021
Erstmals klimaneutral: der neue Katalog von WBP.

E. Wiener Bike Parts (WBP), der zur Accell Group gehörende deutsche Großhändler, präsentiert seinen neuen Katalog 2021/2022. Erstmals weist die Produktion des 2.096 Seiten umfassenden Nachschlagewerks für Fahrradteile und Zubehör eine klimaneutrale Bilanz auf. Dazu arbeiteten die Schweinfurter mit einem regionalen Klimaschutzprojekt zusammen.

Mit dem regionalen, zertifizierten Klimaschutzprojekt »Deutschland plus Rhön« von Nature Office wurden alle bei der Produktion entstandenen CO₂-Emissionen – und das sind immerhin 81,328 Tonnen CO₂ - erfasst und kompensiert.
Der 5,4 Kilogramm schwere Katalog umfasst 41 Warengruppen, über 150 Vertriebsmarken und mehr als 29.000 verschiedene Produkte. Ein Online-Blätterkatalog ist unter www.bike-parts.de einzusehen.
Für die Marke XLC ist ein separater Katalog mit 360 Seiten und über 3.500 Produkten verfügbar.
Die Klimaschutz-Initiative »Deutschland plus Rhön von Nature Office setzt sich für den Schutz, die Pflege und die Entwicklung des von der UNSECO anerkannten Biosphärenreservat Rhön ein, das an Hessen, Bayern und Thüringen angrenzt. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird speziell der Waldschutz dieser Region für eine Erhaltung der Artenvielfalt unterstützt.
Foto: WBP


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten