Neuer Mavic-Eigentümer Bourrelier Group gibt Richtung vor

24.07.2020
Mavic Logo.

In einem offiziellen Schreiben, im dem die Entscheidung des Handelsgerichts Grenoble zur Ernennung der Bourrelier Group als neuer Eigentümer von Mavic formal bestätigt wird, richten sich die beiden neuen Geschäftsführer Yoann und Jean-Michel Bourrelier auch gleich mit diversen Änderungen und Prioritäten an die Mavic-Kundschaft, mit denen sie den angeschlagenen traditionellen Fahrradkomponenten-Anbieter wieder auf Vordermann bringen wollen.

Das neue Mavic-Geschäftsführer-Duo fasst ihre Maßnahmen kurz und bündig wie folgt zusammen:
• Neuausrichtung auf Laufräder, Felgen und Naben im Carbon- und Aluminiumbereich. DieseProdukte steigerten jeher den Erfolg und das Bewusstsein der Marke Mavic bei Kunden auf der Suche nach besserer Leistung.
• Softgoods-Produkte (Bekleidung, Schuhe und Helme) werden einer eingehenden Analyse unterzogen, um das Sortiment klarer zu gestalten
• Forschungs-, Entwicklungs- sowie Innovationsbemühungen
• Neupositionierung und wirtschaftlicher Erfolg durch Rationalisierung der Produktpalette in Verbindung mit einem exzellenten Kundenservice
• Modernisierung der Produktionsanlagen und Werkzeuge
• Proaktive Marketing- und Kommunikationspolitik rund um ausgesuchte Radsport-Events
• Mobilisierung von Mavic-Teams im Hinblick auf eine langfristige Vision, die von der Aktionärsfamilie vorangetrieben wird
• Neue und agile Unternehmensführung mit kurzen Entscheidungswegen. Die Unternehmensführung setzt sich aus Yoann und Jean-Michel Bourrelier sowie einem General Manager mit starker industrieller Kompetenz zusammen.
• Rückkehr zur Eigenständigkeit von Mavic, die in Absprache mit seinem früheren Eigentümer Amer Sports (Salomon-Gruppe) organisiert wurde.
Zudem will man weiterhin alle eigenen Produktionsfabriken in Europa operativ betreiben: »Diese werden wie gewohnt durch unsere Logistik, regionale Verkaufsteams und dem Customer-Service unterstützt.«
Das Schreiben endet mit dem Hinweis, dass man sich freue, dem Kunden in der Zukunft neue Entwicklungen und Produktangebote näher zu bringen. Und: »Vielen Dank für Ihre weitere Unterstützung der Marke Mavic!«

Text: Jo Beckendorff/Mavic, Foto: Mavic

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten