Neuer Proxim-Sattel mit Olympiasiege-Ehren

22.04.2021

Advertorial
Proxim ist ein neues Konzept multifunktionaler E-Bike-tauglicher Unisex-Sättel. Sie sind für All-Mountain und Trekking geeignet. Die neue Linie vereint eine größere Breite und eine Komfort-Polsterung, um jedem Fahrer ein perfektes Fahrgefühl zu geben.

Marco Aurelio Fontana, Olympiasieger, dreifacher Welt- und Europameister, ist Markenbotschafter für Proxim. Er ist mit seiner Erfahrung eine stete Quelle der Inspiration. Die Proxim-Sättel wurden mit Profis entwickelt, aber für Alle. Ein Sattel, der mit extremen Bedingungen fertig wird, kann in jeder Fahrsituation Komfort, Stabilität und Performance bringen.
Die neue Linie Proxim W 400 eignet sich für E-Bikes und Fahrräder gleichermaßen, kann Offroad und in der Freizeit eingesetzt werden und hat eine Polsterung in mehreren Segmenten. Performance-Fahrer werden zur Breite 153 Millimeter greifen, während Trekkingfahrer und Pendler 163 Millimeter wählen werden. Mit 255 Millimetern sind die Sättel relativ kurz gebaut und reduzieren Druckspitzen im Dammbereich.
Wichtige Technologien sind das Multisektor-System, in dem einzelne Abschnitte des Sattels separat gestaltet und gepolstert sind; das Active Base System, das den Nutzen einer Aussparung erreicht, aber einen Schutz vor Wasser und Schmutz bietet; eine optimierte Nase, breiter und abgesenkt, um den Druck zu senken und den Komfort zu erhöhen; neu gestaltete Polster für besten Komfort, 1 Zentimeter dick in der 153er Version und 1,7 Zentimeter dick in der 163er Version. Hinzu kommt ein reflektierender Schriftzug auf der Rückseite.
Der schmalere W 400 wiegt lediglich 235 Gramm, der breite 245 Gramm.
Fotos: Hersteller/giuseppegiuliano_wok
www.prologo.it

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten