Neuer Termin, anderer Ort: China Cycle 2022 im August in Hebei

20.06.2022
Neuer Termin, anderer Ort: China Cycle 2022 im August in Hebei.

Anfang April berichtete der RadMarkt, dass die Organisatoren der für den 6. bis 9. Mai geplanten China International Cycle Show 2022 aufgrund der sich vor allem in den Ballungsgebieten Shenzhen und Schanghai rasch ausbreitenden Omikron-Welle kurzfristig abgesagten. Ganz aufgeben wollte man die 31. China Cycle allerdings auch nicht. Nun wurde bekannt, dass diese normalerweise im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) stattfindende Messe nicht nur in den August verschoben, sondern auch an einen anderen Ort verlegt wird.

Schaut man auf die weiterhin radikalen Lockdown-Maßnahmen der chinesischen Regierung in den oben genannten Ballungsgebieten, ist die Verschiebung der nunmehr vom 4. bis 7. August geplanten China Cycle 2022 ins etwa 480 Kilometer westlich im Inland gelegenen Hefei (Hauptstadt der Provinz Anhui) durchaus nachvollziehbar.
Laut Messeorganisator liegt diese Hefei »im Zentrum des Jangtse-River-Deltas und ist als Stadt der Wissenschaft und Technologie bekannt«. Heißt auch, dass günstige Verkehrsanbindungen und relativ ausgereifte Bedingungen für Messehallen, Hotels und Logistik vor Ort wären.
O-Ton des China International Bicycle Exhibition Organisationskomitees: »Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf Ihr Verständnis. Lassen Sie uns sowohl für eine erfolgreiche und unvergessliche China Cycle Show als auch für eine bessere Zukunft der Fahrradbranche zusammenarbeiten.«
Mehr Info über www.e-chinacycle.com/en.
Die ganzjährige Online-Handelsplattform von China Cycle ist übrigens über diesen Link zu erreichen.

Text: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten