Neuer Uvex-Schutzhandschuh: »Desinfektion zum Anziehen«

14.12.2020
Bakterien-Killer: der Schutzhandschuh »Uvex Phynomic Silv-Air«.

Uvex Safety Group – eine Schwester der ebenfalls zur Uvex-Imperium gehörenden Uvex Sports Group mit ihren Helm- und Sportbrillen/Goggles-Marken Uvex und Alpina – hat soeben einen in Deutschland produzierten innovativen Schutzhandschuh mit Desinfektion zum Anziehen entwickelt, der etwaige bakterielle und virale Krankheitserreger im Zaum halten soll – und somit bestens »zur Optimierung des persönlichen Schutzkonzeptes beim möglichen Kontakt mit Krankheitserregern« dient.

»Wir freuen uns, wenn wir mit dem ‚Uvex Phynomic Silv-Air‘-Schutzhandschuh einen Beitrag zu mehr Schutz und Sicherheit in Alltag und Beruf leisten können«, erklärt Uvex Safety Group-CEO Stefan Brück, »produziert werden die Schutzhandschuhe in unserem Werk in Lüneburg. Der Anspruch ‚Made in Germany‘ erlaubt es uns, Spitzenqualität zu produzieren und eine hohe Verfügbarkeit anzubieten.«
Laut dem Fürther Familienunternehmen werden besagte Bakterien neben der Aerosol-Übertragung häufig über Kontaktflächen verbreitet. Um Kontaktinfektionen zu minimieren, stülpt sich Uvex jetzt den Schutzhandschuh »Uvex Phynomic Silv-Air« über. Dieser Handschuh für Jedermann/-frau soll jegliche Krankheitserreger nach nur fünf Minuten zu 99,9 Prozent inaktivieren. Dieser Wert wurde bereits laut Uvex nach einer ISO 18184-Prüfung eines unabhängigen und akkreditierten externen Labors bestätigt.
Schweizer Viroblock-Technologie
Die bestätigte Schnelligkeit der Wirkung einer Kontamination von Viren und Bakterien beruht auf der Schweizer Technologie »HEIQ Viroblock Technology by CHT«. Dank dieser Technologie wird die Verbreitung potenziell gefährlicher Erreger für den Träger und die mögliche Verbreitung bereits beim ersten Kontakt signifikant gehemmt. »Gleichzeitig schützen Handschuh-Träger auch andere Personen, indem die Wahrscheinlichkeit, Erreger auf andere Oberflächen zu übertragen und schlussendlich über die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen aufzunehmen, reduziert wird«, heißt es aus Fürth.
Schutzhandschuhe für alle Tätigkeiten und Aktivitäten
Als Begleiter für Jedermann/-frau sind die Schutzhandschuhe für den Einsatz im Alltagsleben – zum Beispiel beim Einkaufen, bei Sport- und Freizeit-Aktivitäten, auf Reisen sowie im Beruf in Groß- und Einzelhandel, Logistik, Transport & Verkehr, Pflegedienste, Sicherheits- & Ordnungsdienste, Reiseverkehr, Gastronomie, Lieferservices, Schule & Kinderbetreuung, Polizei & Rettungsdienste geeignet.
Weitere Features: ein kühlend-angenehmer Effekt auf der Haut selbst bei längerer Tragedauer. Zudem funktioniert die Bedienung von Touchscreen-Geräten und mobilen Devices problemlos. Außerdem sind dank hervorragender Passform des dünnen Handschuh-Materials alltägliche Handgriffe und präzises Arbeiten weiterhin möglich. Last but not least erfüllen diese Handschuhe auch dort ihren Zweck, wo hohe Rutschfestigkeit gefragt ist: dank transparenter Mikro-Benoppung bietet »Uvex Phynomic Silv-Air« zum Beispiel auch beim Trainieren im Fitnessstudio oder beim Einräumen von Lebensmitteln ins Regal besten Grip.
Noch der Hinweis, dass diese Schutzhandschuhe - »ohne dass die antivirale und antibakterielle Schutzwirkung beeinträchtigt wird« - bis zu fünfmal waschbar sind. Damit würden sie im Vergleich zu Einweg-Handschuhen auch einen Beitrag zur Müllvermeidung leisten.
Bestellt werden können diese Schutzhandschuhe ab sofort über Amazon. VK-Preis pro Paar: 14,99 Euro.

Text: Jo Beckendorff/Uvex Safety Group, Fotos: Uvex Safety Group
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten