Neuzugang im Pinion-Geschäftsführer-Team

24.09.2018
Führen die Pinion-Geschäfte jetzt als Trio (v.l .): Christoph Lermen, Thomas Raith, Michael Schmitz.
Führen die Pinion-Geschäfte jetzt als Trio (v.l .): Christoph Lermen, Thomas Raith, Michael Schmitz.

Thomas Raith wird beim Antriebshersteller Pinion Geschäftsführer. Mit sofortiger Wirkung wird der ehemalige Derby-Cycle-CEO das bisherige Geschäftsführer-Duo Christoph Lermen und Michael Schmitz zum Trio erweitern und die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service verantworten. Zudem wird er in Zukunft auch als Mitgesellschafter agieren.

Das teilte Pinion jetzt mit. Raith war im Mai 2017 bei Derby Cycle ausgestiegen und hatte sich mehr auf private Themen konzentriert sowie als Berater Mobilitätsprojekte betreut und auch die Connected-Bike-Plattform BikeCrowd mitgegründet. Letzterer wird er als Gesellschafter ohne operative Funktion erhalten bleiben.
»Das E-Bike wird sich in allen Anwendungsbereichen etablieren und neben dem Freizeitbereich auch die urbane Mobilität prägen. Für diese Entwicklung vom Fahrrad zum Fahrzeug und dem damit verbundenen Anspruch an langlebige, wartungsarme und leistungsstarke Antriebskomponenten bietet Pinion bereits heute tolle Produkte. Wir sehen gemeinsam die hervorragende Ausgangsposition, um diese Marktentwicklung mit tollen Antriebskonzepten optimal unterstützen zu können«, erklärt Raith, was ihn zum Einstieg bei Pinion bewogen hat. Christoph Lermen und Michael Schmitz freuen sich über die Untestützung. Lermen: »Thomas bringt alles für diese wichtige Aufgabe mit. Die Branchenerfahrung, langjährige Erfolge in- und außerhalb der Bike-Industrie und er passt auch menschlich hervorragend zu uns. Und das Wichtigste, wir teilen die gleiche Vision und Ideen.« Michael Schmitz ergänzt »Er hat uns bereits in den letzten Wochen bei verschiedenen Themen unterstützt. Hier haben wir erkannt, wie er uns mit seiner Erfahrung und seiner begeisternden Art helfen kann. Er gibt uns Gründern mehr Zeit und Fokus uns auf wichtige Produktentwicklungen zu konzentrieren.«
Raith wird bereits auf der Taichung Bike Week mit dem Pinion-Team dabei sein.
vz/Foto: Pinion

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten